Compliance beim Frühstück in Frankfurt

Die Entwicklung und Implementierung von Compliance Systemen stellt global agierende Unternehmen vor zahlreiche Herausforderungen.

Die häufigsten Fragen hierbei sind: Wie sehr müssen Compliance Systeme auf das individuelle Unternehmen abgestimmt werden? Welche Risikobereiche müssen in welcher Detailtiefe abgebildet werden? Wo liegt der adäquate Ausgleich zwischen einer weltweiten Abdeckung und einer einheitlichen Handhabbarkeit einerseits und der Einhaltung lokaler Gesetze und kultureller Gegebenheiten andererseits?

In unserer Veranstaltung werden wir Best Practice Lösungsansätze zu diesen Herausforderungen darstellen. Wir werden Ihnen dabei die Hauptelemente globaler Systeme vorstellen und einen Überblick über ihren Inhalt geben.

Die Entwicklung und Implementierung von Compliance Systemen stellt global agierende Unternehmen vor zahlreiche Herausforderungen.

Die häufigsten Fragen hierbei sind: Wie sehr müssen Compliance Systeme auf das individuelle Unternehmen abgestimmt werden? Welche Risikobereiche müssen in welcher Detailtiefe abgebildet werden? Wo liegt der adäquate Ausgleich zwischen einer weltweiten Abdeckung und einer einheitlichen Handhabbarkeit einerseits und der Einhaltung lokaler Gesetze und kultureller Gegebenheiten andererseits?

In unserer Veranstaltung werden wir Best Practice Lösungsansätze zu diesen Herausforderungen darstellen. Wir werden Ihnen dabei die Hauptelemente globaler Systeme vorstellen und einen Überblick über ihren Inhalt geben.


Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Betina Schreiber.


Zurück zur Übersicht