Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie unter "Cookie-Einstellungen ändern". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Dr. Richard Reimer

Partner
Frankfurt

Dr. Richard Reimer

Unser Frankfurter Partner Dr. Richard Reimer berät in- und ausländische Banken und Unternehmen bei Projekten im Finanzbereich, insbesondere im institutionellen sowie produktspezifischen Bankaufsichtsrecht. Er begleitet Unternehmen bei BaFin-Erlaubnisverfahren und sonstigen Genehmigungen für die Erbringung und/oder den Vertrieb von Bank-, Finanz- und Zahlungsverkehrsdienstleistungen. 

Richard Reimer unterstützt Institute bei der Erfüllung ihrer aufsichtsrechtlichen Pflichten gegenüber der BaFin und insbesondere bei Auslagerungsprojekten, Eigenkapitalfragen, Sorgfalts- und Organisationspflichten (z.B. CRR, CRD IV, MaRisk, MaComp, MioKredV, SSM VO). Er berät regulatorische Fragestellungen bei M&A-Transaktionen mit Bankenbezug und führt die Inhaberkontrollverfahren. Richard Reimer begleitet Portfoliotransaktionen (Kredit, Derivate etc.) und war der regulatorische Teil des Beraterteams bei den prestigeträchtigen Bad Bank Projekten des Frankfurter Büros. Außerdem berät er im Zahlungsverkehr und E-Geld Geschäft.

Richard Reimer vertritt den Bundesverband der Zahlungsinstitute und den Bundesband der elektronic cash-Netzbetreiber. Als Vertreter der Verbände erbringt er Lobbyingarbeit im Rahmen von Gesetzesinitiativen des Bundesministeriums der Finanzen und begleitet die Gesetzgebungsverfahren. Er vertritt die Verbände auch bei Konsultationen der BaFin für neue Verwaltungsstandards. Richard Reimer berät ebenfalls FinTech-Unternehmen und hat beim Aufsetzen einer peer-to-peer lending platform und beim Vertrieb von Finanzprodukten über Apps unterstützt.

Richard Reimer unterstützt auch bei der Einführung neuer Finanzprodukte (Einlagen, Kredite, Immobilienfonds, OGAW, Wertpapiere, Kartenprodukte etc.) auf dem deutschen Markt und bei der Einführung neuer Standards (IF Regulation, MiFID/MiFIR, Benchmark Regulation, EMD, PSD, CCD, AIFMD, UCITS etc.). Der Schwerpunkt liegt dabei bei der Strukturierung und dem Aufsetzen von Investments (OGAW sowie AIF).

Häufig empfohlener Anwalt für Bankaufsichtsrecht

JUVE Handbuch

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

  • Universität des Saarlandes
  • Université de Nancy
  • Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Publikationen und Veranstaltungen

Mehr anzeigen
Loading data