Datenschutzerklärung

Zuletzt aktualisiert: 16. Juli 2018

Hogan Lovells International LLP, Hogan Lovells US LLP und unsere verbundenen Unternehmen (zusammen "Hogan Lovells") verpflichten sich, verantwortungsbewusst mit den Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, und den Informationen, die wir im Rahmen des Betriebs unseres Unternehmens sammeln, umzugehen.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie Hogan Lovells als Datenverantwortlicher Informationen sammelt, verwendet und weitergibt, insbesondere im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Hauptseite (www.hoganlovells.com) und all unserer Websites, mobilen Anwendungen und HTML-formatierten E-Mails, die auf diese Datenschutzerklärung verweisen (zusammen "Digitale Dienste").

Einige unserer lokalen Niederlassungen haben möglicherweise eine Datenschutzerklärung, die von dieser Datenschutzerklärung abweicht.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt:

(a) Die Arten von Informationen, die wir sammeln

(b) Wie wir die von uns erfassten Informationen verwenden

(c) Wie wir die von uns erfassten Informationen weitergeben

(d) Dienste und Inhalte von Drittanbietern

(e) Schutz und Speicherung der von uns erfassten Daten

(f) Ihre Möglichkeiten und Rechte

(g) Wie Sie uns kontaktieren können

(h) Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Arten von Informationen, die wir sammeln

Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen. "Persönliche Daten" sind alle Informationen, die dazu verwendet werden können, Sie zu identifizieren, oder die wir mit Ihnen verlinken können. Wir können automatisiert bestimmte Informationen erfassen, wenn Sie unsere digitalen Dienste nutzen, darauf zugreifen oder mit ihnen interagieren. Ebenso können wir Informationen aus anderen Quellen sammeln, wie z.B. Social Media Plattformen, die möglicherweise Informationen darüber austauschen, wie Sie mit unseren Social Media Inhalten interagieren.

Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

Sie können unsere digitalen Dienste in der Regel nutzen, ohne uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen. Wir erfassen nur Informationen, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, wenn Sie:

(a) mit uns über E-Mail oder andere Kanäle kommunizieren;

(b) wenn Sie sich für Newsletter, Mitteilungen oder andere Materialien anmelden oder diese anfordern;

(c) wenn Sie eine Bewerbung für eine Stelle bei uns einreichen;

(d) wenn Sie sich für ein Webinar oder eine Veranstaltung anmelden;

(e) oder wenn Sie auf unsere Mitteilungen oder Anfragen nach Informationen reagieren.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen können Ihren Namen, Ihre Kontaktinformationen, Ihren Titel und Informationen über die Organisation, mit der Sie verbunden sind, beinhalten. Einige unserer digitalen Dienste erfordern möglicherweise, dass Sie ein Passwort oder andere Informationen eingeben, um auf bestimmte Funktionen zuzugreifen, und wir erfassen diese Zugangsdaten, wenn Sie sie eingeben.

Informationen, die wir möglicherweise automatisch erfassen

Wir verwenden Browser-Cookies und ähnliche Technologien (zusammen "Cookies"), um Informationen von Personen zu sammeln und zu speichern, wenn Sie unsere digitalen Dienste nutzen, darauf zugreifen oder mit ihnen interagieren. Wir können beispielsweise Informationen über den Gerätetyp, den Sie für den Zugriff auf die digitalen Dienste verwenden, das Betriebssystem und dessen Version, Ihre IP-Adresse, Ihren allgemeinen geografischen Standort, wie er durch Ihre IP-Adresse angegeben wird, Ihren Browsertyp, die von Ihnen angesehenen Inhalte und Funktionen, auf die Sie auf den digitalen Diensten zugreifen, die Webseiten, die Sie unmittelbar vor und nach dem Zugriff auf die digitalen Dienste aufrufen, ob und wie Sie mit den auf den digitalen Diensten verfügbaren Inhalten interagieren, und die Suchbegriffe, die Sie in die digitalen Dienste eingeben, sammeln. Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden und welche Möglichkeiten Sie haben darauf zu reagieren, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Bitte beachten Sie, dass wir derzeit nicht auf Signale oder andere Mechanismen des Webbrowsers reagieren, die es Ihnen ermöglichen, die Erfassung von Informationen über Netzwerke von Websites und Online-Diensten hinweg abzulehnen, da es zur Zeit noch keinen Standard dafür gibt, wie Online-Dienste auf solche Signale reagieren sollten. Im Zuge der Entwicklung von Standards können wir Richtlinien für die Reaktion auf solche Signale entwickeln, und entsprechend in dieser Datenschutzrichtlinie zu beschreiben.

Informationen, die wir aus anderen Quellen sammeln

Wir können Informationen über Sie aus anderen Quellen erhalten, einschließlich Drittanbietern, die uns dabei unterstützen Aktualisierungen, Erweiterungen und Analyse unserer Daten durchzuführen, neue Kunden zu identifizieren oder Betrug zu verhindern oder zu erkennen. Wir können auch Informationen über Sie von Social Media-Plattformen erhalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Interaktion mit uns auf diesen Plattformen oder den Zugriff auf unsere Social Media-Inhalte. Die Informationen, die wir möglicherweise erhalten, unterliegen den Datenschutzeinstellungen, -richtlinien und/oder -verfahren der jeweiligen Social Media-Plattform, und wir empfehlen Ihnen, diese zu überprüfen.

Präzise Standortinformationen

Wenn Sie über ein mobiles Gerät auf die digitalen Dienste zugreifen, können wir genaue Standortinformationen erfassen, wenn Sie den digitalen Diensten den Zugriff auf diese Informationen gestatten. Wir verwenden diese Informationen, um Ihnen Inhalte zur Verfügung zu stellen, die auf Ihrem Standort und Ihrer Nähe zu unseren Büros basieren.

Wie wir die von uns erfassten Daten verwenden

Wir können die von uns erfassten Daten verwenden:

(a) Um auf Ihre Anfragen zu antworten;

(b) Um Ihnen die von Ihnen gewünschten Rechts- und sonstigen Dienstleistungen anbieten zu können;

(c) Betrieb, Fehlerbehebung und Verbesserung der digitalen Dienste;

(d) Um Ihnen Newsletter, rechtliche Updates, Marketingkommunikation und andere Informationen oder Materialien, die Sie interessieren könnten, zuzusenden;

(e) Um unsere Kontaktliste zu pflegen;

(f) Zu verstehen, wie Menschen unsere digitalen Dienste nutzen, auch durch die Erstellung und Analyse von Statistiken;

(g) Für Geschäftszwecke von Hogan Lovells, einschließlich Datenanalyse, Rechnungslegung, Erkennung, Verhinderung und Reaktion auf tatsächlichen oder potenziellen Betrug, illegale Aktivitäten oder Verletzungen des geistigen Eigentums;

(h) Um die Wirksamkeit unserer Veranstaltungen, Werbekampagnen und Publikationen zu bewerten;

(i) Bewertung, Rekrutierung und Einstellung von Personal; und

(j) unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, auf rechtliche Verfahren oder Anfragen von Regierungsbehörden oder anderen Dritten zu reagieren oder Ihre, unsere oder die Rechte anderer zu schützen.

Wie wir die von uns erfassten Daten weitergeben können

Hogan Lovells ist ein globaler Anbieter von Rechts- und anderen Dienstleistungen. Unsere Büros und Geschäftseinheiten tauschen Informationen zu Geschäftszwecken wie interne Verwaltung, Rechnungsstellung, Werbung für unsere Veranstaltungen und Dienstleistungen und die Bereitstellung von Dienstleistungen für Sie oder Ihr Unternehmen aus.

Wir werden personenbezogene Daten nicht verkaufen, vermieten oder sie Dritten anderweitig zur gewerblichen Nutzung zur Verfügung stellen, es sei denn, Sie haben Ihre vorherige Erlaubnis erteilt.

An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

(a) An unsere Drittanbieter, die in unserem Namen Dienstleistungen erbringen, wie z.B. Web-Hosting-Unternehmen, Mailing-Anbieter, Analytik-Anbieter, Event Hosting-Services und Informationstechnologie-Anbieter.

(b) An Strafverfolgungsbehörden, andere Regierungsbehörden oder Dritte (innerhalb oder außerhalb der Gerichtsbarkeit, in der Sie wohnen), soweit dies durch die Gesetze einer Gerichtsbarkeit, die für uns gelten kann, zulässig oder erforderlich ist, wie im Vertrag vorgesehen oder wie wir es für vernünftigerweise notwendig halten, um Rechtsdienstleistungen zu erbringen. Unter diesen Umständen unternehmen wir angemessene Anstrengungen, Sie zu benachrichtigen, bevor wir Informationen preisgeben, die Sie oder Ihr Unternehmen angemessen identifizieren können, es sei denn, die vorherige Benachrichtigung ist durch geltendes Recht verboten oder unter diesen Umständen nicht möglich oder angemessen.

(c) An Dienstleister, Berater, potenzielle Transaktionspartner oder andere Dritte im Zusammenhang mit der Gegenleistung, Verhandlung oder dem Abschluss einer Transaktion, bei der wir von einem anderen Unternehmen erworben oder mit diesem fusioniert werden oder wir verkaufen, liquidieren oder übertragen unser Vermögen ganz oder teilweise.

Gründe für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen wir uns auf folgende Rechtsgrundlagen:

(a) Vertragserfüllung - Möglicherweise müssen wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden, um einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen oder einen Vertrag abzuschließen, den Sie mit uns haben. Wenn Sie beispielsweise unsere digitalen Dienste nutzen, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um auf Ihre Anfragen zu reagieren und Ihnen diese Dienste zur Verfügung zu stellen.

(b) Einwilligung - Wir können genaue Standortinformationen, wie sie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben sind, mit Ihrer Zustimmung verwenden. Um Ihre Einwilligung zu einer solchen Nutzung zu widerrufen, können Sie uns über unsere Kontaktseite kontaktieren, oder Sie können die gemeinsame Nutzung von Standortinformationen in Ihrem Browser oder in den Einstellungen für mobile Anwendungen deaktivieren. Wenn es die geltenden Gesetze erfordern, sind wir auf Ihre Zustimmung für Direktmarketing und die Erfassung von Informationen von Ihrem Gerät oder Computer angewiesen.

(c) Rechtmäßige Interessen - Wir können Ihre personenbezogenen Daten für unsere berechtigten Interessen verwenden, um unsere Produkte und Dienstleistungen sowie den Inhalt unserer digitalen Dienste zu verbessern. In Übereinstimmung mit unseren legitimen Interessen und allen Entscheidungen, die wir anbieten oder die nach geltendem Recht erforderlich sind, können wir technische Informationen wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben verwenden und persönliche Informationen für unsere Marketingzwecke verwenden.

Dienste und Inhalte von Drittanbietern

Unsere digitalen Dienste können integrierte Inhalte oder Links zu Inhalten Dritter (z.B. Videomaterial) beinhalten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nicht auf die Privatsphäre, Sicherheit oder andere Praktiken der Dritten, die solche Inhalte bereitstellen.

Wir beauftragen Dritte, die den Betrieb unserer digitalen Dienste unterstützen, wie beispielsweise Analytik Anbieter. Diese Dritten können Technologien verwenden, um Ihre Online-Aktivitäten über einen längeren Zeitraum und auf verschiedenen Websites und Online-Plattformen zu verfolgen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Schutz und Speicherung der von uns erfassten Daten

Wir setzen administrative, technische und physische Sicherheitsvorkehrungen ein, um die geltenden gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen und die von uns erfassten Informationen zu schützen. Dies beinhaltet, wenn erforderlich oder angemessen und durchführbar, die Einholung schriftlicher Zusicherungen von Dritten, die auf Ihre Daten zugreifen können, dass sie die Daten mit Garantien schützen, die darauf abzielen, ein gleichwertiges Schutzniveau wie das von Hogan Lovells zu bieten.

Kein Informationssystem kann jedoch 100% sicher sein. Daher können wir die absolute Sicherheit Ihrer Daten nicht garantieren. Darüber hinaus sind wir nicht verantwortlich für die Sicherheit von Informationen, die Sie uns über Netzwerke übermitteln, die wir nicht kontrollieren, einschließlich des Internets und drahtloser Netzwerke.

Die digitalen Dienste werden von Hogan Lovells aus den Vereinigten Staaten kontrolliert und betrieben. Wir können die von uns erfassten Daten in den Vereinigten Staaten oder in anderen Ländern speichern, in denen wir oder unsere Dienstleister über Einrichtungen verfügen. Wir können Informationen in Länder außerhalb Ihres Wohnsitzlandes übermitteln, einschließlich der Vereinigten Staaten, die möglicherweise andere Datenschutzgesetze und -vorschriften haben als Ihr Land. Jegliche Übermittlung von Informationen aus der EU in Länder außerhalb des EWR erfolgt in der Regel auf der Grundlage der von der Europäischen Kommission genehmigten Musterklauseln für Übertragungen von EU-Controllern an Nicht-EU-Controller, die auf der Website der Kommission unter https://ec.europa.eu. zu finden sind.

Wir speichern die von uns gesammelten Daten nicht länger, als es zur Erfüllung der Zwecke, für die wir die Daten erfassen, und zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen angemessener Weise erforderlich ist.

Ihre Entscheidungen und Rechte

Wenn Sie keine Marketingmitteilungen mehr von uns erhalten möchten, können Sie uns dies mitteilen, indem Sie uns eine E-Mail über unsere Kontaktseite schicken. Ebenso können die elektronischen Marketingkommunikationen, die wir Ihnen zusenden „Opt-out“ Mechanismen enthalten, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Marketingpräferenzen zu registrieren.

Vorbehaltlich lokaler Gesetze haben Sie Rechte in Bezug auf Informationen, die wir gesammelt haben und die sich auf Sie beziehen. Wir empfehlen Ihnen, sich mit uns in Verbindung zu setzen, um

(a) Ihre Daten zu aktualisieren oder zu korrigieren, wenn sich diese ändern oder wenn Sie der Meinung sind, dass die Informationen, die wir über Sie gesammelt haben, unrichtig sind.

(b) Auskunft darüber erhalten, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben.

(c) Ihre personenbezogenen Daten zu löschen

(d) Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen.

Außerdem haben Sie natürlich jederzeit das Recht, sich mit Beschwerden oder Fragen an unsere Datenschutzbeauftragte

Christine Nottrott-Charlton

Datenschutzbeauftragte Verpflichtet nach Verbandskriterien des Berufsverbandes der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V.

Am Dreispitz 16

35510 Butzbach

Tel.: +49 6033 970911

Fax:+49 6033 970910

christine@nottrott-charlton.de

www.nottrott-charlton.de

christine.nottrott-charlton@hoganlovells.com

Oder Ihre örtliche Datenschutzbehörde zu wenden.

Wenn Sie Ihre Rechte mit uns diskutieren oder ausüben möchten, senden Sie uns eine E-Mail über unsere Kontaktseite.

Informationen über die Möglichkeiten, die Sie in Bezug auf die Verwendung von Cookies haben, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Wie Sie uns erreichen können

Wir freuen uns über Ihre Anfragen und Kommentare. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir, wenn Sie kein Kunde sind, die von Ihnen übermittelten Informationen möglicherweise nicht vertraulich oder privilegiert behandeln können. Wenn Sie uns bezüglich juristischer oder anderer Dienstleistungen kontaktieren möchten, wenden Sie sich bitte an eines unserer Büros in Ihrer Nähe. Eine Liste unserer Büros finden Sie auf unserer Hauptseite (www.hoganlovells.com).

Wenn Sie uns bei Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen kontaktieren möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter dpo@hoganlovells.com oder senden Sie uns eine E-Mail über unsere Kontaktseite.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Das Datum des Inkrafttretens der aktuellen Datenschutzerklärung finden Sie oben auf dieser Seite. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig zu überprüfen. Wenn wir wesentliche Änderungen in der Art und Weise vornehmen, wie wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten erfassen, verwenden und/oder weitergeben, werden wir Sie durch eine klare und deutliche Mitteilung über die Änderungen auf der Hogan Lovells Website informieren.

Loading data