Sophie Thiel

Sophie Thiel

Counsel
München

E-Mail [email protected]​hoganlovells.com

Telefon +49 89 290 12 0

Fax +49 89 290 12 222

SprachenDeutsch, Englisch, Französisch

PraxisgruppeProzessführung, Schiedsgerichtsbarkeit und Arbeitsrecht

Sophie Thiel berät bei allen Aspekten von Rechtsstreitigkeiten und ihrer Beilegung, einschließlich komplexer nationaler und internationaler Schiedsverfahren und anderen alternativen Konfliktlösungsmechanismen.

Sophie Thiel vertritt Mandanten insobesondere in gesellschafts- und handelsrechtlichen Streitigkeiten wie Post M&A und allgemeinen handeslrechtlichen Streitigkeiten. Ihr Schwerpunkt liegt im Bereich Life-Sciences sowie in den Sektoren Automobilwirtschaft, Energie, Telekommunikation und Finanzdienstleistungen. Sie konzentriert sich auf dei wirtschaftlichen Aspekte einer Streitigkeit und behält dabei immmer im Blick, dass sich die Mandanten auf ihr operatives Geschäft konzentrieren können und müssen. Sie führt in Zusammenarbeit mit ihren mandaten eine effiziente und effektive Aufklärung des Sachverhalts durch und ist geschickt darin, daraus für ihre Mandanetn fundierte und belastbare juristische Argumente zusammenzustellen. 

Sie spricht fließend Deutsch, Englisch und Französisch und verfügt über Grundkenntnisse in Arabisch und Spanisch . Sophie Thiel ist ehemalige Regionalkoordinatorin für die DIS 40 Regionalgruppe München und ist derzeit Mitglied von DIS, ICC, HK45, DIAC40 und ArbitralWomen. 

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

Universität Augsburg, 2001

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 2001

Mitgliedschaften

DIS

ICC

Arbitral Women

HKIAC 45

DIAC 40

Beratungshighlights

Vertretung einer asiatischen High-Tech-Firma gegen einen großen deutschen Elektronikhersteller in einem Post-M&A-Verfahren bezüglich Preisanpassung und Falschangaben in Verbindung mit dem Verkauf des Mobilgerätegeschäfts (ICC).

DIS-Schiedsverfahren über eine Post M&A-Streitigkeit zwischen einem US-amerikanischem Private Equity Fond und einem deutschen Pharmaunternehmen.

Mehrere ad hoc Schiedsverfahren über Streitigkeiten aus Joint-Venture- und Gesellschaftsverträgen.

Schiedsverfahren über Streitigkeiten aus dem EPC-Vertrag einer Raffinerie.

Vertretung eines internationalen Automobilzulieferers in einem ICC-Schiedsverfahren bezüglich der vorzeitigen Beendigung eines langfristigen Entwicklungs- und Liefervertrags.

Vertretung eines global agierenden Technologieunternehmens in einem Gerichtsprozess über Streitigkeiten aus zwei Projektverträgen über die Errichtung einer Netzwerkverbindung für Offshore Windparks in der Nordsee.

Loading data