Hogan Lovells berät Saurer bei Beendigung der einstweiligen Eigenverwaltungsverfahren und dem Verkauf der Geschäftsbereiche Winder, Accotex und Temco

Unter Leitung ihres Münchner Partners Heiko Tschauner hat Hogan Lovells die Saurer Netherlands Machinery Company BV (Saurer Netherlands) bei einer Vereinbarung zur Beendigung der vorläufigen Eigenverwaltungsverfahren ihrer deutschen Tochtergesellschaften beraten.

Die Textilmaschinen-Gruppe Rieter Holding AG erwirbt für einen Kaufpreis von 300 Mio. EUR die Geschäftsbereiche Accotex und Temco von der Saurer Technologies GmbH & Co. KG und das Geschäft mit automatischen Spulmaschinen von der Saurer Spinning Solutions GmbH & Co. KG.

Saurer ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen mit Fokus auf Maschinen, Komponenten und Software für die Verarbeitung von Fasern und Garnen. Im Juni 2021 hatten die deutschen Tochtergesellschaften der Saurer Netherlands vorläufige Eigenverwaltungsverfahren beantragt. Durch die Vereinbarung von Saurer Netherlands mit Rieter kann Saurer die vorläufigen Eigenverwaltungsverfahren beenden und die Kontrolle über die deutschen Gesellschaften wiedererlangen.

Im Rahmen der Transaktion wird Rieter in einem ersten Schritt 300 Mio. EUR in Saurer Netherlands investieren und für eine begrenzte Zeit 57 Prozent der Anteile an Saurer Netherlands halten. In einem zweiten Schritt werden die Geschäftsbereiche Accotex und Temco von Saurer Technologies sowie das Geschäft mit automatischen Spulmaschinen von Saurer Spinning Solutions ausgegliedert. Die Ausgliederung der drei Geschäftsbereiche wird innerhalb von ca. sechs Monaten vollzogen. Anschließend erhält Saurer die 57 Prozent der Anteile, die Rieter an Saurer Netherlands hält, zurück. 

Hogan Lovells hat mit einem internationalen, grenzüberschreitenden Team Saurer Netherlands umfassend beraten. Neben dem Insolvenz- und Restrukturierungsverfahren umfasste die Beratung auch kartell- und aufsichtsrechtliche Fragen sowie das Gesellschafts- und Arbeitsrecht.

Hogan Lovells für Saurer Netherlands Machinery Company BV

München

Dr. Heiko Tschauner (Partner), Christine Borries (Counsel), Dr. Maximilian Baier (Counsel), Dr. Jan Fürbaß, Dr. Constanze Ort (Associates) (alle Insolvenzrecht und Restrukturierung); 

Dr. Olaf Gärtner (Partner), Dr. Martin Strauch (Counsel) (beide Prozessführung);

Dr. Ingmar Doerr (Partner, Steuerrecht); 

Moritz Langemann (Counsel), Yannick Kwast (Associate) (beide Arbeitsrecht); 

Dr. Thomas Frank (Senior Associate, Betriebliche Altersversorgung);

Düsseldorf

Birgit Reese (Partner, Gesellschaftsrecht/ M&A); 

Sebastian Faust (Counsel, Kartellrecht);

Amsterdam

Jan de Snaijer (Partner), Peter Stokking (Counsel), Maartje Dieben (Senior Associate) (alle Gesellschaftsrecht); 

Shanghai

Yu-An Chang (Counsel, Gewerblicher Rechtsschutz);

Wensheng Ren (Senior Associate, Gesellschaftsrecht/ M&A); 

Hongkong

Eugene Low (Partner, Gewerblicher Rechtsschutz).


Zurück zur Übersicht