Hogan Lovells berät AtlasEdge beim Erwerb von Datacenter One

Ein europaweites Hogan Lovells Team unter Leitung der Frankfurter Partner Alexander Stefan Rieger und Jörg Herwig hat AtlasEdge, einen führenden paneuropäischen Anbieter von Edge-Rechenzentren, bei der Übernahme von Datacenter One beraten. 

AltasEdge ist ein Joint Venture zwischen Liberty Global, einem der weltweit führenden Breitband- und Kommunikationsunternehmen, und DigitalBridge, einer führenden globalen Investmentgesellschaft für digitale Infrastruktur.

Die Transaktion erfolgt zu einer Zeit, in der sich die erste Welle von Edge-Lösungen in ganz Europa weiter beschleunigt, da Unternehmen eine stets wachsende Kundennachfrage nach digitaler Infrastruktur in geographischer Nähe der Endnutzer verzeichnen.

Die Übernahme von Datacenter One wird die Expansion von AtlasEdge in Deutschland, einem wichtigen strategischen Markt für Rechenzentren, weiter verstärken. Datacenter One umfasst vier hochmoderne Rechenzentren in Stuttgart, Düsseldorf und Leverkusen, weitere Standorte sind im Bau oder in der Entwicklung. Das Unternehmen ist mit mehr als 140 Kunden der führende unabhängige Anbieter von Rechenzentren in Deutschland. Die modular errichteten Rechenzentren von Datacenter One ergänzen die bestehenden Standorte von AtlasEdge in Berlin und Hamburg. AtlasEdge ist nun für seine Kunden in fünf regionalen Märkten in Deutschland mit erheblichen "ready-to-sell"-Kapazitäten präsent.

Alexander Stefan Rieger fügte hinzu:

"Wir freuen uns, AtlasEdge bei dieser spannenden Transaktion, die auf erhebliches Marktinteresse gestoßen ist, erfolgreich unterstützt zu haben."

Hogan Lovells hat AtlasEdge in allen rechtlichen Aspekten dieser Transaktion beraten.

Hogan Lovells Team für AtlasEdge

Dr. Alexander Stefan Rieger (Partner), Johannes Groß (Senior Associate), Pascal Wagenführ, Julian Schmidt, Camilla Fröhlich (Associates) (alle Infrastructure M&A, Frankfurt);

Sarah Shaw (Partner, Infrastructure M&A, London);

Dr. Jörg Herwig (Partner), Jennifer Hofmann, Konstantin Weber (Associates) (alle Private Equity, Frankfurt);

Bernhard Kuhn (Partner), Dr. Hinrich Thieme (Partner), Markus Franken (Counsel), Judith Altenburg, Annika Lind (Associates) (alle Immobilienwirtschaftsrecht, Frankfurt); 

Dr. Mathias Schönhaus (Partner, Steuerrecht, Düsseldorf);

Dr. Carla Luh (Partner), Marco Weibrecht (Senior Associate) (beide Infrastructure/ Finance, Hamburg);

Dr. Marc Schweda (Partner), Dr. Stefan Küster (Associate) (beide Kartellrecht, Hamburg);

Prof. Dr. Fabian Pfuhl (Counsel), Anne Schmitt (Senior Associate) (beide Gewerblicher Rechtsschutz, Frankfurt);

Dr. Kerstin Neighbour (Partner), Paul Single, Sophia Gottschlich (Associates) (alle Arbeitsrecht, Frankfurt);

Dr. Sebastian Gräler (Counsel), Dr. Malte Kramer (Associate) (beide Compliance/ Umweltrecht, Düsseldorf);

Dr. Thomas Frank (Senior Associate, Betriebliche Altersversorgung, München);

Michael Jahn (Senior Associate, Compliance, München);

Alexander Koch (Partner), Kelly Quesada Vega (Associate) (beide Corporate/M&A, Luxemburg);

Jan de Snaijer (Partner), Jamie Tang (Paralegal) (beide M&A, Amsterdam).


Zurück zur Übersicht