Dr. Thomas Freund | München | Hogan Lovells

Dr. Thomas Freund

Partner Gesellschafts- und Finanzrecht

Sprachen

Deutsch, Englisch

freund-thomas

Dr. Thomas Freund
freund-thomas
  • Profil
  • Mandate
  • Erfahrung
  • Themen

He provides high-quality service and demonstrates very strong commercial vision.

Chambers Europe, 2024

Als erfahrener und dynamischer Partner in der Praxisgruppe Banking & Loan Finance von Hogan Lovells in Deutschland berät Dr. Thomas Freund insbesondere zu Leveraged Buy-outs, Unitranche-Finanzierungen, Bank-/Bond-Finanzierungen sowie Krediten für den gehobenen Mittelstand und Großunternehmen.

Thomas Freund verfügt über langjährige Erfahrungen mit nationalen und internationalen Finanzinstituten, privaten Kreditfonds, Private-Equity-Sponsoren und Unternehmenskreditnehmern.

Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Beratung bei komplexen Restrukturierungen von Finanzverbindlichkeiten, außergerichtlichen Sanierungen, Insolvenzverfahren und Distressed M&A Transaktionen.

Vor seiner Tätigkeit für Hogan Lovells war Thomas Freund Co-Head der Praxisgruppe Banking & Finance von Eversheds Sutherlands. Davor war er in der Praxisgruppe Banking bei Latham & Watkins und bei Ashurst tätig.

He provides high-quality service and demonstrates very strong commercial vision.

Chambers Europe, 2024

Beratungshighlights

Beratung der Federated Hermes Private Credit bei der Finanzierung des Erwerbs der CoCoNet AG durch EMERAM.

Beratung von AURELIUS Wachstumskapital bei der Finanzierung des Erwerbs der BVN Gruppe.*

Beratung der Siemens Bank als Super Senior Kreditgeber bei der Refinanzierung von PLIXXENT.*

Beratung der Oldenburgische Landesbank AG als Super Senior Kreditgeber bei der Finanzierung der ecovium Gruppe, einem Portfoliounternehmen von FSN Capital V.*

Beratung der Oldenburgische Landesbank AG als Super Senior Kreditgeber bei der Finanzierung der Investition von FSN Capital VI in MEGABAD.*

Beratung von AURELIUS Wachstumskapital bei der Finanzierung des Erwerbs der Kilian Kanalsanierung GmbH.*

Beratung der Fritz Schäfer GmbH & Co. KG (SSI SCHÄFER) bei einem Konsortialkredit.*

Beratung von AURELIUS Wachstumskapital hinsichtlich der finanziellen Aspekte des Erwerbs der DF-ING Gruppe.*

Beratung von ZAPF bei einer Strukturierten Finanzierung in Höhe von EUR 45 Mio.*

*Beratung vor der Tätigkeit bei Hogan Lovells.

Qualifikation

Ausbildung
  • Dr. iur., Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Finanz- und Restrukturierungsrecht, 2013
  • Zweites Juristisches Staatsexamen, Oberlandesgericht Düsseldorf, 2011
  • LL.M. Corporate and Commercial Law, Queen Mary University of London, 2011
  • Erstes Juristisches Staatsexamen, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 2007

Auszeichnungen

Führender Anwalt für Banking & Finance – Tier 5

Chambers Europe

2024