Hogan Lovells berät Silenos im Rahmen der Projektfinanzierung des Geothermie-Kraftwerks "Bruck"

Unter Leitung der Hamburger Partnerin Dr. Carla Luh hat Hogan Lovells die Silenos Energy Geothermie Garching a.d. Alz GmbH & Co. KG ("Silenos") bei der Projektfinanzierung des in der Gemeinde Garching a.d. Alz, Bayern, gelegenen geothermischen Kraftwerks "Bruck" beraten.  Insgesamt beträgt das Projektvolumen circa 80 Mio Euro.


Silenos realisiert das Geothermie-Kraftwerk, hinsichtlich des technischen Designs eines der ersten seiner Art in Deutschland, welches voraussichtlich circa 4,31 MWe Grundlaststrom und 6,88 MWth Grundlastwärme aus erneuerbarer Energie liefern wird (dies entspricht dem Bedarf von bis zu 14.000 Haushalten). Gesellschafter sind zu jeweils 50 Prozent die STRABAG AG sowie die RAG Austria AG.

Die Projektfinanzierung wird von einem internationalen Bankenkonsortium, bestehend aus Société Générale und Erste Bank Group, zur Verfügung gestellt. Hogan Lovells unterstützte Silenos im Rahmen der Projektfinanzierung und bei den Verhandlungen zu den Projektverträgen.

Dr. Carla Luh, Leiterin der Praxisgruppe IERP Infrastruktur, Energie, Ressourcen und Projekte in Deutschland, erklärte: " Wir freuen uns außerordentlich, hier mit unserem Mandanten eine der seltenen echten Projektfinanzierungen eines Geothermie-Kraftwerks in Deutschland erfolgreich begleitet zu haben."

Hogan Lovells Team für Silenos Energy Geothermie Garching a.d. Alz GmbH & Co. KG

Finanzierung

Dr. Carla Luh (Partner, Hamburg), Anne Gahleitner (Business Lawyer, Hamburg), Alina Weber (Associate, München);

Projektverträge

Dr. Tobias Faber (Partner, Frankfurt), David Gherdane (Senior Associate, Hamburg), Katharina Baunach (Associate, Frankfurt).


Zurück zur Übersicht

Loading data