Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie unter "Cookie-Einstellungen ändern". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Dr. Carla Luh

Counsel
Hamburg

Dr. Carla Luh
Sprachen
Deutsch, Englisch
Praxisgruppe
Bank - und Finanzrecht

Dr. Carla Luh berät Banken, Sponsoren, Darlehensnehmer und Investoren zu Infrastruktur- und Energieprojekten und PPPs. Aufgrund ihrer umfangreichen Erfahrungen bei der Gestaltung und Verhandlung von Projekt- und Finanzierungsverträgen ist sie die richtige Rechtsanwältin, wenn es um die Beratung von komplexen Infrastruktur- und Energieprojekten geht. Sie kennt sich besonders gut mit Projekten im Bereich Erneuerbare Energien (Onshore und Offshore Wind; Photovoltaik), Straßen (A-Modelle) und sozialer Infrastruktur aus.

Der US-Verlag Best Lawyers zählt sie 2014 und 2015 zu den besten Rechtsanwälten im Bereich "Projektfinanzierung und -entwicklung" in Deutschland.

Carla Luh verbessert weiterhin ihren Ruf für Projektangelegenheiten. Ihr Schwerpunkt beinhaltet die Beratung bei Projektfinanzierungen im Rahmen von PPP-Projekten einschließlich Entwurf und Verhandlung von Finanzierungsverträgen.


Chambers Europe, 2016

Beratungshighlights

Beratung des Offshore-Windparks Merkur bei der Projektfinanzierung.

Beratung eines Versicherungskonzerns beim Erwerb und der Projektentwicklung eines 150 MW Windparkportfolios.

Beratung der finanzierenden Banken/Investoren eines Sponsors bei der laufenden Reihe der A-Modelle der neuen Generation.

Beratung eines Konsortiums bei dem A-Modell Projekt A94.

Beratung der DZ Bank bei der Finanzierung von Windparkprojekten in Deutschland mit über 200 MW.

Beratung der NRW.BANK bei der Finanzierung von Onshore- und der Kofinanzierung von Offshore-Windparkprojekten in Deutschland.

Beratung der Via Gateway Thüringen GmbH & Co. KG beim Bieterverfahren und der Projektfinanzierung für das PPP-Autobahnprojekt A9 Thüringen.

Beratung einer italienischen und einer österreichischen Bank bei Projektfinanzierungen von mehreren Photovoltaik-Anlagen in Italien.

Beratung der DZ Bank, Deka Bank und NIBC Bank NV als MLAs für das Bremervörde PPP Gefängnis-Projekt.

Beratung der UBS AG und NIBC Bank N.V. bei der Projektfinanzierung des ersten schweizerischen PPP-Projekts "Zeughausareal Burgdorf".

Beratung einer internationalen Gesellschaft beim Ausschreibungsverfahren und der Verhandlung des EPC-Vertrags für den Netzanschluss von Offshore-Windparks in der Nordsee.

Beratung der DekaBank Deutsche Girozentrale als MLA der Swisspower Renewables AG beim Erwerb und der Refinanzierung eines Portfolios von 18 Windparks.

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

  • Zweites Juristisches Staatsexamen, Landgericht Mainz, 2009
  • Erstes Juristisches Staatsexamen, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, 2006

2018

Carla Luh wurde in der Ausgabe 2018 von Best Lawyers™ in Deutschland für den Bereich Projektfinanzierung und -entwicklung erwähnt

Best Lawyers

2017

Carla Luh wurde in der Ausgabe 2017 von Best Lawyers™ in Deutschland für den Bereich Projektfinanzierung und -entwicklung erwähnt

Best Lawyers

2016

Carla Luh wurde in der Ausgabe 2016 von Best Lawyers™ in Deutschland für den Bereich Projektfinanzierung und -entwicklung erwähnt

Best Lawyers

2015

"Sehr starkes Verhandlungsgeschick. Ich schätze ihre Zugänglichkeit und Vorbereitung für schwierige Verhandlungen. Sie arbeitet schnell und auf hohem Niveau. Außerdem möchte ich betonen, wie angenehm es ist, mit ihr zu arbeiten." (Mandant)

Chambers Europe

2014/2015

Empfohlene Anwältin für Project Finance and Development Practice

Best Lawyers

2014

"Sehr gut informiert und auf dem neusten Stand, bei allem, was auf dem Markt passiert." (Mandanten)

Chambers Europe

Loading data