Hogan Lovells Partner Andreas von Falck übernimmt Leitung der Sektorgruppe Health & Lifestyle

Die internationale Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells hat Dr. Andreas von Falck zum Leiter der Sektorgruppe Health & Lifestyle ernannt.

Andreas von Falck war zuvor Leiter der globalen Praxisgruppe Gewerblicher Rechtsschutz (Intellectual Property, Media and Technology, IPMT) und von 2010 bis 2018 Mitglied im Internationalen Management Komitee der Kanzlei. Mit seiner mehr als 20-jährigen Erfahrung in Patentverfahren ist er ein angesehener Anwalt und betreut namhafte Unternehmen vornehmlich aus der Life-Sciences-Branche.

Um die branchenübergreifende Zusammenarbeit intensiver voranzutreiben und Mandantenbeziehungen weiter zu stärken, wird Andreas von Falck zukünftig stärker mit den Industriegruppen Bildung, Konsumgüter sowie Sport, Medien & Unterhaltung zusammenarbeiten. 

Ina Brock, Managing Partnerin für Clients & Industries bei Hogan Lovells, sagt:

"Ich habe im Laufe der Jahre in verschiedenen Funktionen mit Andreas von Falck zusammengearbeitet und bin sehr glücklich, einen so geachteten Anwalt und erfahrenen Leiter in meinem Team zu haben. COVID-19 hat die Landschaft für Mandanten aus den Bereichen Bildung, Konsumgüter, Gesundheitswesen sowie Sport, Medien und Unterhaltung stark umgekrempelt. Mit Andreas von Falck am Ruder bin ich zuversichtlich, dass wir weiterhin an der Spitze dieser Branchen agieren und unseren Mandanten helfen werden, ihren Weg zur wirtschaftlichen Erholung und zur neuen Normalität zu finden."


Zurück zur Übersicht