Dr. Matthias Jaletzke

Dr. Matthias Jaletzke

Partner, Frankfurt

E-Mail matthias.jaletzke@hoganlovells.com

Telefon +49 69 962 36 651

Fax +49 69 962 36 100

SprachenDeutsch, Englisch

PraxisgruppeGesellschaftsrecht

"Genießt einen hervorragenden Ruf im Markt" 

JUVE Handbuch

Dr. Matthias Jaletzke ist einer der führenden deutschen Private Equity- und M&A-Anwälte. Er verfügt über 20 Jahre Erfahrung in diesen Bereichen und hat zahlreiche internationale und deutsche Mandanten bei ihren Transaktionen erfolgreich begleitet. 

Matthias Jaletzke ist nicht nur für seine Fachkenntnis und seine Erfahrung bei schwierigen Verhandlungen, sondern auch für seinen lösungsorientierten Beratungsansatz und seine umfassende Prozessbegleitung bekannt. Er ist durch eine Reihe von Fachveröffentlichungen ausgewiesen (z.B. "M&A Agreements in Germany", C.H.Beck, 2011, Mitherausgeber und Mitautor; Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts, Band 2, Mitautor, Beiträge zur Publikumspersonengesellschaft, C.H.Beck, 2014).

Matthias Jaletzke ist in mehreren Handbüchern (JUVE, Chambers) seit vielen Jahren als führender Anwalt für M&A bzw. Private Equity genannt.

Auszeichnungen

2015

Empfohlener Anwalt für M&A und Governance
Who's Who Legal

2015

Empfohlener Anwalt für Corporate und M&A
Best Lawyers

2014/2015

Häufig empfohlener Anwalt für M&A
JUVE Handbuch

2014/2015

Führender Name in Private Equity Transaktionen
JUVE Handbuch

2008 – 2015

Empfohlener Anwalt für Corporate/M&A
Chambers Europe - Germany

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

Dr. iur., Universität Mannheim, 1988

Zweites Juristisches Staatsexamen, Landgericht Mannheim, 1987

Erstes Juristisches Staatsexamen, Universität Mannheim, 1983

Mitgliedschaften

Deutsch-Amerikanische Juristen-Vereinigung (DAJV)

Gesellschaftsrechtliche Vereinigung (VGR)

Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR)

Studienvereinigung Kartellrecht

Beratungshighlights

Beratung von Apax Partners beim Erwerb und Verkauf von Nordsee und Autobahn Tank & Rast.*

Beratung von Apax Partners bei der Übernahme, dem IPO und Verkauf von Versatel sowie bei der Übernahme von Tommy Hilfiger.*

Beratung von Apax Partners beim Verkauf einer Mehrheitsbeteiligung an IFCO Systems N.V. an Brambles Limited (Australien).*

Beratung von Bregal Capital beim Erwerb von proALPHA (einschl. umwandlungsrechtlichem Squeeze-out); Beratung von proALPHA beim Erwerb der ALPHA Business Solutions AG.*

Beratung von Doughty Hanson und Vue Entertainment beim Erwerb/bei der Übernahme der CinemaxX AG, anschließendem Squeeze-out-Verfahren und Spruchverfahren.*

Beratung von Doughty Hanson beim Erwerb und Verkauf der Moeller-Gruppe.*

Beratung der Dürr AG beim Verkauf der Premier-Gruppe, der DTS-Gruppe und des Geschäftsbereichs ATS.*

Beratung der Dürr AG beim Zusammenschluss von Dürr Aircraft und Technology Systems & Broetje Automation.*

Beratung von GENUI Partners bei der Eingehung einer Partnerschaft mit RAKO Etiketten.

Beratung der Hillenbrand, Inc. beim Erwerb der Coperion-Gruppe.*

Beratung der Leopard-Gruppe und Fattal Hotels beim Verkauf von 18 Hotels an Pandox.

Beratung von Odewald & Compagnie beim Erwerb von Oberberg, beim Verkauf der IWK- und Oystar-Gruppe* sowie bei der Veräußerung der d&b audiotechnik-Gruppe.

Beratung von Quadriga Capital beim Erwerb der Süddekor-, Ipsen-, Punker-Gruppen, bei der Mehrheitsbeteiligung an der Eterna-Gruppe und beim Verkauf der Jack Wolfskin-Gruppe.*

Beratung von Quadriga Capital beim Erwerb der LR Health & Beauty Systems gemeinsam mit Bregal Capital*; Beratung beim Erwerb der Agitalis Pflegeheim-Gruppe.

Beratung von Terra Firma beim Erwerb der Haus Cramer Asset KG, der Obergesellschaft der Welcome-Hotelgruppe.

* Tätigkeit/Beratung vor dem Beginn bei Hogan Lovells

Loading data