Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie unter "Cookie-Einstellungen ändern". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Dr. Marcus Schreibauer

Partner
Düsseldorf

Dr. Marcus Schreibauer
Sprachen
Deutsch, Englisch
Praxisgruppe
Gewerblicher Rechtsschutz

Dr. Marcus Schreibauer berät in den Bereichen gewerblicher Rechtsschutz, Informationstechnologie und Datenschutzrecht. Er ist auf die Prozessführung und außergerichtliche Beratung spezialisiert. Zu seiner Tätigkeit gehört unter anderem die Beratung im Zusammenhang mit internationalen Lizenzverträgen, Technologieprojektverträgen und M&A-Transaktionen. Marcus Schreibauer verfügt über Erfahrung in Technologie- und IP-bezogenen Gerichts- und Schiedsverfahren.

Darüber hinaus berät Marcus Schreibauer namhafte nationale und internationale Unternehmen zu Datenschutzrecht, Datensicherheit und Compliance-Fragen. Dies umfasst die Vertretung gegenüber Datenschutzbehörden, Datenschutzbestimmungen in Verträgen und Datenschutzfragen bei Unternehmenstransaktionen und Outsourcing. Er ist Co-Leiter unserer Cybersecurity Task Force.

Marcus Schreibauer ist Fachanwalt für Informationstechnologierecht und Mitglied des Arbeitskreises "Software" der Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR) sowie der Licensing Executives Society (LES). Bei Best Lawyers 2015 wird er als führender Anwalt für Informationstechnologierecht aufgeführt. Wettbewerber bezeichnen ihn als "sehr erfahrenen und kompetenten Anwalt" (JUVE).

Marcus Schreibauer ist als Autor zahlreicher Fachveröffentlichungen zu IP- und IT-Themen bekannt. Er ist u.a. Co-Autor des Datenschutzrechtskommentars "Auernhammer".

Sehr erfahrener und kompetenter Anwalt

JUVE Handbuch, 2014/2015

Beratungsschwerpunkte

Beratungshighlights

Beratung eines führenden Anbieters von Verschlüsselungstechnologie bei internationalen Projekt- und Lizenzverträgen.

Beratung eines Spezialchemieherstellers bei einem weltweiten IT Outsourcing-Vertrag.

Beratung eines großen IT-Dienstleisters zu Projektvereinbarungen, Lizenzverträgen und Datenschutzbestimmungen in Service-Vereinbarungen.

Beratung eines führenden Unternehmens im Bereich der Zahlungsdienste bei einem internationalen Datenschutz-Audit.

Beratung eines Zahlungsdiensteanbieters im Zusammenhang mit dem Verlust von Kundendaten.

Vertretung eines Technologieherstellers bei der erfolgreichen Bekämpfung von Hacking-Angriffen.

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

  • Universität Osnabrück

Mitgliedschaften

  • Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR)
  • Licensing Executives Society (LES)
Loading data