Lena Obenhuber, LL.M. (Schanghai)

Lena Obenhuber, LL.M. (Schanghai)

E-Mail lena.obenhuber@​hoganlovells.com

Telefon +49 89 290 12 0

SprachenDeutsch, Chinesisch, Englisch

PraxisgruppeProzessführung, Schiedsgerichtsbarkeit und Arbeitsrecht

Lena Obenhuber berät deutsche und internationale Mandanten in den Bereichen Produkthaftung, Produktsicherheit, Produkt-Compliance sowie bei internen Untersuchungen. Zudem hat sie Kenntnisse im Bereich der Prozessführung im Vorfeld gerichtlicher Auseinandersetzungen. Ihr Fokus liegt auf der Automobil-, Elektronik-, Energie- und Konsumgüterbranche. 

Sie verfügt über besondere Erfahrung bei der Produktmarkteinführung, der juristischen Aufarbeitung von Produkthaftungsfällen sowie der Koordination globaler Produktsicherheitsmaßnahmen. Lena Obenhuber unterstützt Unternehmen unter anderem bei der Markteinführung innovativer Produkte und dabei insbesondere im Zusammenhang mit Informations-, Zertifizierungs-, Kennzeichnungs- und Verpackungsanforderungen sowie bei der Gestaltung von Gebrauchsanleitungen und Sicherheitshinweisen. 

Daneben hat Lena Obenhuber durch die Koordination globaler und nationaler Produktsicherheitsmaßnahmen zur Lösung verschiedener Produktkrisen beigetragen: Sie erstellt Risikobewertungen, unterstützt bei der Notifizierung von Marktüberwachungsbehörden und entwirft Kunden- und Mediakommunikationsmaßnahmen. Lena Obenhuber unterstützte Mandanten dabei bereits bei der Koordination von Produktsicherheitsmaßnahmen in verschiedenen Rechtsordnungen. 

Des Weiteren umfasst die Tätigkeit von Lena Obenhuber die Unterstützung von Unternehmen bei Vergleichsverhandlungen mit Anspruchstellern. Daneben hilft sie Mandanten bei der juristischen Aufarbeitung von Produkthaftungs- und Produktsicherheits-Themen sowie bei der Entwicklung und Implementierung präventiver Compliance-Strategien und der Optimierung interner Prozesse zur Verbesserung der Produktsicherheit und Produktqualität.

Beratungshighlights

Unterstützung eines weltweit führenden Automobilherstellers bei einer internen Untersuchung.

Beratung eines weltweit führenden Automobilherstellers im Bereich der Prozessführung im Vorfeld gerichtlicher Auseinandersetzungen.

Beratung eines führenden Hightech-Unternehmens zu Produktsicherheitsthemen im Zusammenhang mit Akkus, einschließlich der Risikobewertung.

Beratung eines führenden internationalen Herstellers von Verbraucherprodukten bei der Koordination eines freiwilligen Austauschprogramms.

Beratung eines führenden Hightech-Unternehmens im Zusammenhang mit der Unterstützung bei Vergleichsverhandlungen mit den Anspruchstellern.

Presse, Publikationen und Veranstaltungen

Bekanntmachungen

EU Products Law

Loading data