Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie unter "Cookie-Einstellungen ändern". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Nata Ghibradze

Foreign Associate
München

Nata Ghibradze
Sprachen
Deutsch, Englisch, Georgisch, Russisch
Praxisgruppe
Prozessführung und Schiedsgerichtsbarkeit

Nata Ghibradze ist Ansprechpartnerin für Internationale Schiedsgerichtsbarkeit. Sie vertritt Mandanten in Schiedsgerichtsverfahren, insbesondere in der Automobilindustrie, im Energie- und Bauwesen sowie im M&A-Bereich. Nata Ghibradze besitzt umfangreiche Erfahrung in verschiedenen Jurisdiktionen und hat unter anderem nach Schiedsordnungen der internationalen Handelskammer, des deutschen und des dänischen Instituts für Schiedsgerichtsbarkeit sowie der schweizerischen Vereinigung für Schiedsgerichtsbarkeit gearbeitet.

Nata Ghibradze schloss ihre juristische Ausbildung an der staatlichen Iv. Javakhishvili Universität Tiflis ab und besitzt eine Zulassung der georgischen Rechtsanwaltskammer. Außerdem erwarb sie einen Doppelabschluss der Bucerius Law School und der WHU – Otto Beisheim School of Management in Jura und Betriebswirtschaft. Bereits als Studentin nahm sie an einer Vielzahl von Moot-Wettbewerben teil und trainierte später die Teams im Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot-Wettbewerb der staatlichen Universität Tiflis.

Vor Ihrem Eintritt bei Hogan Lovells war Nata Ghibradze in einer großen internationalen Wirtschaftskanzlei in Frankfurt am Main, einer angesehenen georgischen Boutique-Kanzlei sowie im georgischen Justizministerium tätig.

Nata Ghibradze spricht und publiziert regelmäßig zu internationalen Schiedsgerichtsthemen. Sie ist Gründerin und Mitglied des Aufsichtsrats der georgischen Nichtregierungsorganisation Arbitration Initiative Georgia (AIG). Darüber hinaus ist sie aktives Mitglied in vielen Berufsverbänden, wie bespielsweise ArbitralWomen, ICC YAF, LCIA YIAG, Young ICCA, ICDR Y&I, DIS40 und ASA below 40. Sie spricht fließend Englisch, Deutsch und Russisch und kann Mandanten natürlich auch in ihrer Muttersprache Georgisch beraten.

Beratungshighlights

Vertretung einer multinationalen Gesellschaft in mehreren Schiedsgerichtsverfahren, durchgeführt nach verschiedenen Regeln, Gesetzen und Sitzen.

Vertretung eines US-Automobillieferanten in einem Schiedsverfahren, das sich aus dem M&A-Vertrag unter der Federführung der DIS-Regeln ergibt.*

Vertretung eines niederländischen Unternehmens in einem Post-M&A-Schiedsverfahren (DIS, deutsches Recht, Sitz in Deutschland).*

* Beratung vor dem Eintritt zu Hogan Lovells

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

  • Master of Law and Business, Bucerius Law School und WHU – Otto Beisheim School of Management, 2014
  • LL.B., Staatliche Iwane-Dschawachischwili-Universität Tiflis, 2011

Mitgliedschaften

  • Aufsichtsratsmitglied, Arbitration Initiative Georgia (AIG)
  • Georgian Bar Association
  • ArbitralWomen und YAWP
  • Young ICCA
  • ICC YAF
  • DIS40
  • ICDR Y&I
  • ASA below 40

Anwaltskammerzulassung und Qualifikationen

  • Georgien

Gerichtszulassung

  • Georgien
Loading data