Compliance beim Frühstück

Compliance in der politischen Interessenvertretung

Hiermit laden wir Sie herzlich zu unserem "Compliance beim Frühstück" Webinar am Mittwoch, den 19. Oktober 2022 ein. 

Im Bereich der politischen Interessenvertretung gab es zuletzt viel Bewegung. Seit diesem Jahr müssen sich Akteure, die auf Bundesebene Lobbying betreiben, unter bestimmten Voraussetzungen in ein Lobbyregister eintragen. Auch die Regeln für Abgeordnete im Zusammenhang mit Lobbying wurden verschärft. Daneben gelten die bestehenden Regeln zur Vorteilswährung und Bestechlichkeit. 

Die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit für diese Themen ist zuletzt weiter gestiegen. Sehr schnell müssen sich Unternehmen lauter Kritik stellen. Darüber hinaus drohen bei Nichteinhalten der Regelungen auch Bußgelder.

In unserer Veranstaltung geben wir einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen und erläutern anhand praktischer Hinweise, wie Sie sich im Bereich Government Affairs aufstellen können. Wir beleuchten, welche rechtlichen Grenzen es bei der politischen Interessenvertretung gibt und welche Vorschriften zu beachten sind. 

Wir freuen uns auf Sie!


Bei Interesse wenden Sie sich gerne an Lorena Zagari.


Zurück zur Übersicht