ARUG II und Änderung des DCGK

Was kommt auf Aktiengesellschaften zu?

Auf börsennotierte Unternehmen kommen wichtige Neuerungen zu: Zum einen sieht der Gesetzesentwurf zur Umsetzung der Aktionärsrechterichtlinie Änderungen u.a. bei Transaktionen mit verbundenen Parteien (Related Party Transactions), der Vergütung der Mitglieder der Unternehmensleitung (Say on Pay) und der Identifikation und Information der Aktionäre (Know your Shareholder) vor. Zum anderen wurde im November 2018 der Entwurf des neuen Deutschen Corporate Governance Kodex vorgestellt, der derzeit intensiv diskutiert wird. Formell betreffen diese Regelungen nur börsennotierte Unternehmen. Sie zeigen aber gegenwärtige regulatorische Trends auf und sind wegen einer zu erwartenden Ausstrahlungswirkung auch für nicht börsennotierte Aktiengesellschaften relevant.

Die Veranstaltung dient der Präsentation und Diskussion der wichtigsten Änderungen.

ARUG II Related Party Transactions

Say on Pay

DCGK: Wichtigste Neuerungen

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Nach der Veranstaltung laden wir Sie zu Snacks und Getränken ein. 


Bei Interesse registrieren Sie sich bitte über diesen Link.


Zurück zur Übersicht
Loading data