Dr. Dirk Debald

Dr. Dirk Debald

Partner
Hamburg

E-Mail [email protected]​hoganlovells.com

Telefon +49 40 419 93 523

Fax +49 40 419 93 200

SprachenDeutsch, Englisch

PraxisgruppeGesellschafts- und Finanzrecht

sehr engagiert, ausgezeichneter Verhandler, denkt auch kommerziell, mit einem guten Blick für Details, wenn angebracht (Mandant)

JUVE Handbuch, 2020/2021

Dr. Dirk Debald ist auf Immobilienwirtschaftsrecht spezialisiert. Besondere Erfahrung und herausragende Kenntnisse hat er während seiner langjährigen Laufbahn im Immobilien- und Gesellschaftsrecht sowie im gewerblichen Miet- und Maklerrecht erworben.

Dirk Debalds Beratungsschwerpunkte umfassen den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie – von Transaktionen über Finanzierung, Immobilienoutsourcing, Immobilien-M&A, Projektentwicklungen, Portfoliomanagement bis Vermietung. Zu seinen Mandanten zählen nationale und internationale Investoren, vorwiegend institutioneller Art, offene und geschlossene Fonds sowie Private Family Offices.

Insbesondere bei Spezialimmobilien wie Einzelhandelsimmobilien, Büros, Seniorenheimen und Logistik-Centern kann Dirk Debald auf viele erfolgreiche Abschlüsse zurückblicken, die ihren Teil dazu beigetragen haben, dass er unter anderem auf der Best Lawyers-Liste für Deutschland als "Empfohlener Anwalt im Immobilienbereich" geführt ist.

Dirk Debald ist Partner in unserem Hamburger Büro und Leiter der Abteilung für Immobilienwirtschaftsrecht. Er hat in Trier studiert und im Anschluss einige Jahre in unserem Frankfurter Büro verbracht. Zwischendurch war er für längere Zeit direkt bei einem unserer Mandanten in Großbritannien eingesetzt.

Auszeichnungen

2018/2019

Führender Partner im Immobilienwirtschaftsrecht
JUVE Handbuch

2020

Weltweit führender Anwalt für Immobilienwirtschaftsrecht
Who's Who Legal

2022

Empfohlener Anwalt im Immobilienbereich
Best Lawyers™ in Deutschland

2021

Thought Leader Germany für Real Estate
Who's Who Legal

2019

Ranked in Chambers Europe
Chambers Europe

2022

Lawyer of the Year in Real Estate Law in Hamburg
Best Lawyers™ in Deutschland

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

Dr. iur., Universität Trier, 2005

Zweites Juristisches Staatsexamen, Oberlandesgericht Koblenz, 2002

Erstes Juristisches Staatsexamen, Universität Trier, 1999

Beratungshighlights

Beratung von Union Investment beim Erwerb eines der Hochhäuser des FOUR Areals in Frankfurt, beim Erwerb Logistikareals in der Nähe von Nürnberg sowie beim Erwerb des Bürogebäudes „Neue Balan Haus 27“ in München im Wege eines Forward Deals

Beratung von PATRIZIA unter anderem beim Verkauf eines Logistikportfolios im Wege eines Unit Deals, beim Erwerb eines Stadtteilzentrums mit Pflegeheim, beim Verkauf des Ericus-Contor in Hamburg sowie beim Erwerb eines Pflegeheim-Portfolios

Beratung von MAS zuletzt beim Verkauf eines Einzelhandel-Portfolios, beim Erwerb eines Shopping Centers in Flensburg sowie bei Asset Management Themen

Beratung von Warburg-HIH beim Erwerb und Verkauf verschiedener Büro- und Logistikimmobilien, zuletzt beim Verkauf der Büroimmobilie "Schlump One" in Hamburg
 

Beratung von Groß & Partner beim Verkauf des projektierten Büro- und  Hotelhochhauses "The Spin" in Frankfurt im Wege eines Forward Deals
 

Beratung von Prologis beim Verkauf eines Logistikportfolios in Europa und den Vereinigten Staaten an einen asiatischen Investor sowie bei Asset Management Themen
 

Beratung von Hillwood bei dem Erwerb, der Entwicklung und Vermietung sowie beim Verkauf von Logistikimmobilien in Deutschland, zuletzt beim Erwerb eines Grundstücks für einen geplanten Gewerbepark nahe Hanau
 

Beratung der Commerzbank beim Verkauf ihres Hauptsitzes in Hamburg, bei der Anmietung von ca. 20.000 qm Fläche in Hamburg und beim Verkauf zweier Liegenschaften in Berlin
 

Beratung von HansaInvest beim Erwerb eines Wohnimmobilienportfolios im Wege eines Forward Funding Share Deals in Berlin
 

Beratung von Quilvest und Kintyre beim Erwerb des Seemaxx Outlet Centers in Radolfzell im Wege eines Share Deals
 

Beratung von alstria office REIT-AG beim Erwerb eines Bürogebäudes in Düsseldorf und Hamburg sowie beim Verkauf von Logistikobjekten
 

Loading data