Annika Ullmann, LL.B.

Annika Ullmann, LL.B.

Associate
Hamburg

E-Mail annika.ullmann@​hoganlovells.com

Telefon +49 40 419 93 0

Fax +49 40 419 93 200

SprachenDeutsch, Englisch

PraxisgruppeGesellschafts- und Finanzrecht

Annika Ullmann berät nationale und internationale Mandanten in den Bereichen Vertrags-, Handels- und Vertriebsrechts sowie zu produktbezogenen regulatorischen Fragestellungen. 

Dabei unterstützt sie Mandanten bei der Gestaltung individueller kommerzieller Verträge, insbesondere bei Vertriebsverträgen und Mediaagenturverträgen, und Allgemeiner Geschäftsbedingungen. Zudem berät sie Unternehmen aus der Lebensmittel- und Konsumgüterbranche hinsichtlich produktbezogener regulatorischer Anforderungen, bei der Umsetzung regulatorischer Kennzeichnungspflichten sowie bei Marketingfragen. 

Annika Ullmann absolvierte ihr Studium an der Bucerius Law School in Hamburg und an der Cornell Law School in den USA. 2014 erhielt sie aufgrund von zusätzlichen Wirtschaftskursen und fachspezifischen Englischkursen den Bachelor of Laws. Während ihres Referendariats am Hanseatischen Oberlandesgericht war sie unter anderem in unserem Hamburger Büro und in der Rechtsabteilung eines internationalen Konsumgüterkonzerns tätig. Zudem arbeitete sie im Jahr 2019 als Secondee in unserem Londoner Standort.

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

Zweites Juristisches Staatsexamen, Hanseatisches Oberlandesgericht Hamburg, 2018

Erstes Juristisches Staatsexamen, Bucerius Law School Hamburg, 2016

LL.B., Bucerius Law School Hamburg, 2014

Auslandsstudium, Cornell Law School, 2011

Beratungshighlights

Gestaltung von allgemeinen Ein- und Verkaufsbedingungen für nationale und international tätige Unternehmen.

Beratung eines großen Automobilkonzerns über einen Media-Agentur-Vertrag für verschiedene Konzernmarken in mehr als 25 Ländern.

Beratung der Schwartauer Werke zur Zusam-mensetzung, Kennzeichnung und Bewerbung des Sortiments sowie Begleitung von Produkteinführungen.

Beratung zu Kennzeichnungspflichten im Lebensmittel- und Futtermittelrecht.

Loading data