Yvonne Draheim, LL.M./Univ. Stellenbosch | Hamburg | Hogan Lovells

Yvonne Draheim, LL.M./Univ. Stellenbosch

Partner Gewerblicher Rechtsschutz

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Draheim Yvonne

Yvonne Draheim, LL.M./Univ. Stellenbosch
Draheim Yvonne
  • Profil
  • Mandate
  • Qualifikation
  • Themen

„sucht kooperative Lösungen“ (Wettbewerber)

JUVE Handbuch, 2017/2018

Yvonne Draheims Schwerpunkt liegt im Bereich des Gewerblichen Rechtsschutzes, insbesondere im Marken-, Design-, Wettbewerbs -und Domainrecht, sowie auf den Gebieten des Urheber- und Titelschutzrechts. Ihre Mandanten profitieren vor allem von ihrer langjährigen Erfahrung in der oft auch grenzüberschreitenden Prozessführung und dem zugrundeliegenden nationalen und internationalen Portfolio-Management, einschließlich strategischer Beratung.

Im Rahmen ihrer anwaltlichen Tätigkeit berät und vertritt Yvonne Draheim zahlreiche Markenartikler, vor allem Mandanten aus den Bereichen Consumer, Automotive, Energy, Media sowie Fashion. Sie widmet sich vor allem der Durchführung von Verletzungsverfahren in kennzeichenrechtlichen Streitigkeiten. Darüber hinaus leistet Yvonne Draheim außergerichtliche Beratung (wie etwa die Beurteilung von Online-Werbeformen, z.B. Influencer Marketing), vertritt in Domain-Streitigkeiten und führt im Rahmen des Portfolio-Managements Verfahren bis zum Bundespatentgericht bzw. BGH. Um kennzeichenrechtliche Konflikte gar nicht erst aufkommen zu lassen, überprüft Yvonne Draheim geplante Kennzeichen nicht nur auf ihre Schutzfähigkeit, sondern auch auf etwaige kollidierende Rechte Dritter. Dabei auftretende Kollisionen sieht sie als Herausforderung, der sie mit einer praxisorientierten und problemlösenden Einstellung begegnet. Yvonne Draheim ist Mitglied der Deutschen Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR), MARQUES und INTA. Ihr Studium absolvierte sie an der Universität Hamburg. Von 1995 bis 1996 besuchte sie die Universität von Stellenbosch in Südafrika und erwarb dort den Titel LL.M. Yvonne Draheim engagiert sich in der Ausbildung von Nachwuchsjuristen und unterrichtete viele Jahre als Lehrbeauftragte an der Bucerius Law School. Im Bereich Citizenship betreut sie für den Hamburger Hogan Lovells Standort das Projekt „Debate It!“, um Schülerinnen und Schüler argumentativ fit zu machen.

„Andreas Bothe und Yvonne Draheim werden als ‘proaktive Experten auf höchstem Niveau’ gelobt."

Legal 500 Germany, 2016

Beratungshighlights

Ständige markenrechtliche Beratung und Vertretung von Caterpillar bei der Prozessführung in markenrechtlichen Streitigkeiten sowie Portfolio-Management.

Markenrechtliche Beratung und Vertretung von Facebook, WhatsApp und Instagram, insbesondere in Domain-Sachen.

Ständige markenrechtliche Beratung und Vertretung sowie Portfolio-Management eines weltweit führenden Energieunternehmens.

Markenrechtliche Beratung und Portfolio-Management von H&M, Vertretung in marken-, design- und wettbewerbsrechtlichen Auseinandersetzungen. 

Beratung und Vertretung von Merck & Co., Inc. in grenzüberschreitenden globalen Verletzungsverfahren wegen Namensrechten.
Ständige marken- und designrechtliche Beratung und Vertretung von Philips u.a. gegen Remington wegen Schutzfähigkeit des Scherkopfrasierers.
Ständige Beratung und Vertretung der ProSiebenSat. 1 Gruppe in markenrechtlichen Streitigkeiten sowie Portfolio-Management und Beratung bei Marken-Launches.

Qualifikation

Ausbildung
  • LL.M., Universität Stellenbosch, 1996
  • Universität Hamburg, 1994
Mitgliedschaften
  • Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR)
  • International Trademark Association (INTA)

Auszeichnungen

Mehrfach genannte Anwältin für Gewerblichen Rechtsschutz

kanzleimonitor.de

2018/2019
Empfohlene Anwältin für Marken- und Wettbewerbsrecht

Legal 500 Deutschland

2020
Häufig empfohlene Anwältin für Marken- und Wettbewerbsrecht

JUVE Handbuch

2019/20209
Empfohlene Anwältin für Intellectual Property Law und für Media Law

Best Lawyers™ in Deutschland

2020
Empfohlene Anwältin für Marken- und Wettbewerbsrecht

Legal 500 Deutschland

2021
Empfohlene Anwältin für Markenrecht

WTR 1000 Deutschland

2021
Führende Anwältin für Markenrecht

Legal 500 Deutschland

2022
Häufig empfohlene Anwältin für Wettbewerbsrecht

Legal 500 Deutschland

2022
Empfohlene Anwältin für Markenrecht

WTR 1000 Deutschland

2022
Empfohlene Anwältin für Marken- und Wettbewerbsrecht

Chambers Europe & Global

2022
Empfohlene Anwältin für Marken- und Wettbewerbsrecht

Chambers Global

2023
Häufig empfohlene Anwältin für Markenrecht

JUVE Handbuch

2022/2023
Empfohlen für Intellectual Property

Best Lawyers™ in Deutschland

2023
Empfohlene Anwältin für Markenrecht

WTR 1000 Deutschland

2023
Empfohlene Anwältin für Marken- und Wettbewerbsrecht

Chambers Global + Europe

2023
Führende Anwältin für Markenrecht

Legal 500 Deutschland

2023
Empfohlene Anwältin für Wettbewerbsrecht

Legal 500 Deutschland

2023
Geführt in "The Top 250 Women in IP"

IP Stars (ManagingIP)

2023
Empfohlene Anwältin für Markenrecht

The Legal Industry Reviews

2023
Empfohlen für Intellectual Property

Best Lawyers™ in Deutschland

2024
Empfohlene Anwältin für Markenrecht

WTR 1000 Deutschland

2024
Führende Anwältin für Markenrecht

Legal 500 Deutschland

2024
Führende Anwältin für Markenverwaltung und Strategische Beratung

Legal 500 Deutschland

2024
Empfohlene Anwältin für Wettbewerbsrecht

Legal 500 Deutschland

2024
Oft empfohlene Anwältin für Marken- und Wettbewerbsrecht

JUVE Handbuch

2023/2024
Empfohlene Anwältin für Marken- und Wettbewerbsrecht

Chambers Global Deutschland

2024