Dr. Tina Welter-Birk

Dr. Tina Welter-Birk

Senior Associate
München

E-Mail tina.welter@​hoganlovells.com

Telefon +49 89 290 12 0

Fax +49 89 290 12 222

SprachenDeutsch, Englisch, Französisch

PraxisgruppeGesellschaftsrecht

Dr. Tina Welter-Birk befasst sich mit kommerziellen und öffentlich-rechtlichen Angelegenheiten von Mandaten der Pharma-, Biotech- und Medizinprodukteindustrie. Sie berät nationale wie internationale Life-Science-Unternehmen zu jeglichen Fragen des Arzneimittelrechts, des Medizinprodukterechts und zu Fragen der gesetzlichen Krankenversicherung.

Tina Welter-Birk betreut den gesamten Lebenszyklus eines Produkts, von den Frühphasen klinischer Studien bis hin zur werberechtlichen Bewertung sowie zur Erstattung. Weiterhin berät sie zur Compliance im Umgang mit medizinischen Fachkreisen.

Nachdem Tina Welter-Birk sich schon in ihrem Studium schwerpunktmäßig mit Sozialversicherungsrecht beschäftigt hat, hat sie als Referendarin ihre Expertise in Life Sciences ausgebaut: Sie arbeitete für internationale Anwaltskanzleien in Frankfurt in den Bereichen Arbeitsrecht und Health Care sowie an einem Landessozialgericht.

Vor ihrer Tätigkeit bei uns war Tina Welter-Birk akademische Mitarbeiterin am Lehrstuhl unter anderem für Zivilrecht, Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht und Privatversicherungsrecht an der Universität des Saarlandes. Als Mitglied des "Exzellenzprogramms für Wissenschaftlerinnen" der Universität befasste sie sich im Besonderen mit Fragestellungen des Europäischen Wirtschaftsrechts, des Sozial- und des Verfassungsrechts.

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

Dr. iur., Universität des Saarlandes, 2018

Zweites Juristisches Staatsexamen, Saarländisches Oberlandesgericht, 2008

Erstes Juristisches Staatsexamen, Universität des Saarlandes, 2006

Beratungshighlights

Betreuung eines internationalen Pharmaunternehmens in einem behördlichen Verfahren zur Pharmakovigilanz.

Beratung eines Medizinprodukteherstellers zur Bewertung neuer Untersuchungs- und Behandlungsmethoden mit Medizinprodukten hoher Risikoklassen.

Krankenversicherungsrechtliche Beratung eines deutschen Unternehmens beim Erwerb von Gesellschaftsanteilen an einem Gesundheitsdienstleister.

Beratung eines Stent-Herstellers zur regulatorischen Compliance bei der Durchführung einer internationalen klinischen Studie.

Prüfung des Compliance-Systems der deutschen Tochter eines weltweit tätigen Pharmaunternehmens.

Vertragsrechtliche Betreuung und Beratung von Pharmaunternehmen bei der Durchführung weltweiter klinischer Studien.

Publikationen und Veranstaltungen

Hogan Lovells Veranstaltungen

Pharma-Recht Update 2019 München

Hogan Lovells Veranstaltungen

Pharma-Recht Update 2019 Hamburg

Hogan Lovells Veranstaltungen

Pharma-Recht Update 2019 Berlin

Hogan Lovells Veranstaltungen

Pharma-Recht Update 2019 Frankfurt

Hogan Lovells Veranstaltungen

10. Medizinprodukte Update München

Hogan Lovells Veranstaltungen

10. Medizinprodukte Update Hamburg

Loading data