Gemeinsam mit Tafel Deutschland e.V. für digitale Lebensmittelrettung

Im Rahmen unseres gesellschaftlichen Engagements unterstützen wir unseren langjährigen Pro Bono Partner Tafel Deutschland e.V. Wir beraten die Tafel in datenschutzrechtlichen und IT-rechtlichen Zusammenhängen bei ihrem Innovationsprojekt „eco-Plattform“.

Das Onlineprojekt ist auf drei Jahre angelegt und wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert. Ziel ist, die Lebensmittelrettung mit digitalen Lösungen zu vereinfachen und noch mehr Nahrungsmittel an armutsbetroffene Menschen weiterzugeben. Mithilfe der eco-Plattform will die Tafel Deutschland Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel als Partner für das Thema Food Saving gewinnen. Mit dem neuen Onlineprojekt sollen Lebensmittelspenden eingesammelt, an die einzelnen Standorte der Tafeln verteilt und die hierfür erforderlichen Prozesse digitalisiert werden. 

Foto: Nikolaus Urban | Tafel Deutschland e.V.

Wir unterstützen die Tafel Deutschland e.V. bei einer neuen digitalen Plattform mit dem Ziel, die Lebensmittelrettung zu vereinfachen. Foto: Nikolaus Urban | Tafel Deutschland e.V.

Unser Hamburger Team berät zum Software-Entwicklungsvertrag, den Nutzungsbedingungen, den Datenschutzhinweisen sowie zur Datenschutz Compliance. Außerdem übernehmen wir die regulatorische Beratung. Neben unserem Hamburger Partner Christian Tinnefeld unterstützen Céline Helmschrot, Christiane Alpers, Annika Ullmann und Susann Brackmann das Projekt. Wir bedanken uns beim gesamten Team für das Engagement!


Loading data