Getting The Deal Through M&A Litigation 2018 – Deutschland

Eine gemeinschaftliche Hogan Lovells & GTDT Publikation zu M&A Litigation.

Mehr als 20 Hogan Lovells-Anwälte – in Zusammenarbeit mit weiteren renommierten  Spezialisten – haben kürzlich die erste Ausgabe des Leitfadens "Getting the Deal Through: M&A Litigation" herausgegeben. In dem Guide werden zentrale Fragen rund um das Thema M&A-Streitigkeiten in verschiedenen Ländern der Welt beantwortet und miteinander verglichen. Der englischsprachige Leitfaden ist im Sommer 2018 in der Serie Getting the Deal Through von Law Business Research erschienen. Zwischen Civil und Common Law-Ländern gibt es auffallende Ähnlichkeiten und überraschende Unterschiede in Bezug darauf, wie diese Länder mit M&A-Streitigkeiten umgehen. Der kompakte Frage-Antwort-Aufbau des Handbuches zeigt diese auf und bietet einen fachkundigen Überblick zu einer Reihe von Themen, beispielsweise: Aktionärsansprüche in Zusammenhang mit M&A-Transaktionen; Ansprüche gegen Berater; gesetzliche oder regulatorische Bestimmungen; Common Law-Regeln; Anfechtung bestimmter Klauseln oder Begriffe in M&A-Transaktionsdokumenten; Auswirkungen von Hauptversammlungsbeschlüssen; Beweislast bei M&A-Prozessen; Schadensersatz; und Pflichten und Verantwortlichkeiten von Geschäftsführern in Zusammenhang bei M&A-Transaktionen. 

Klicken Sie hier, um die Vollversion von Getting the Deal Through: M&A Litigation herunterzuladen, oder hier für das Länderkapitel Deutschland.

Akkreditierung: Vervielfältigung mit freundlicher Genehmigung von Law Business Research Ltd. Dieser Artikel wurde erstmals in Getting the Deal Through – M&A Litigation 2018 veröffentlicht (Juli 2018). Für weitere Informationen besuchen Sie bitte  www.gettingthedealthrough.com.


PDF herunterladen Teilen Zurück zur Übersicht
Loading data