Hogan Lovells berät GP JOULE beim Verkauf ihrer nordamerikanischen Photovoltaik-EPC-Geschäftseinheit

Unter der Leitung ihres Frankfurter Partners Torsten Rosenboom hat Hogan Lovells die GP JOULE EPC GmbH & Co. KG, ein Unternehmen der GP JOULE Gruppe, beim Verkauf ihrer nordamerikanischen Photovoltaik-EPC-Geschäftseinheit an die GOLDBECK Solar GmbH beraten. Die Transaktion umfasst die GP JOULE PV International GmbH & Co. KG und ihre Tochtergesellschaften in Kanada und den USA (GP JOULE PV Canada Corp. und GP JOULE PV USA Inc). Hinsichtlich des Kaufpreises haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

GP JOULE hat sich seit dem Start ihres nordamerikanischen EPC-Geschäfts in 2011 zu einem führenden Anbieter von Solar-EPC-Lösungen in ganz Kanada und den nördlichen US-Bundesstaaten entwickelt. Seit 2014 wurden über 200 Megawatt an Solarparks in den kanadischen Provinzen Ontario, Alberta, Nova Scotia und den US-Bundesstaaten Minnesota und New York gebaut. Das nordamerikanische EPC-Geschäft verfügt über eine Pipeline von mehr als 500 Megawatt. GP JOULE möchte sich nun aber auf den europäischen Markt konzentrieren und gibt ihr nordamerikanischen EPC-Geschäft daher an GOLDBECK ab.

Die GP JOULE Gruppe wurde 2009 gegründet und ist ein System-Anbieter für integrierte Energielösungen aus Sonne, Wind und Biomasse sowie ein Partner auf der Versorgungsebene für Strom, Wärme, Wasserstoff und Elektromobilität. Die GOLDBECK Solar GmbH ist ein Unternehmen, das sich auf den schlüsselfertigen Bau von Solaranlagen spezialisiert hat.

Das M&A-Team um Torsten Rosenboom hat GP JOULE bereits in der Vergangenheit regelmäßig bei Unternehmenstransaktionen juristisch begleitet und stand auch hier wieder beratend zur Seite.

Hogan Lovells Team für GP JOULE EPC GmbH & Co. KG 

Dr. Torsten Rosenboom (Partner, Federführung), Dr. Marius Rothermund (Senior Associate), Nicolas Persch (Senior Business Lawyer) (alle Corporate/ M&A, Frankfurt);

Bianca Engelmann (Partnerin, Finance, Frankfurt);

Dr. Marc Schweda (Partner, Kartellrecht, Hamburg);

Dr. Mathias Schönhaus (Partner), Anja Brunthaler (Senior Associate) (beide Steuerrecht, Düsseldorf);

Prof. Dr. Fabian Pfuhl (Counsel, Datenschutz, Frankfurt).

 


Zurück zur Übersicht