Hessen beruft Thomas Dünchheim zum Honorarprofessor an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht

Der hessische Minister für Wissenschaft und Kunst hatDr. Thomas Dünchheimzum Honorarprofessor an derEBS Universität für Wirtschaft und Rechtberufen.

Der promovierte Volljurist übernimmt die neu geschaffene Professur für Staats- und Verwaltungsrecht sowie öffentliches Wirtschaftsrecht.

Der verheiratete Vater von zwei Söhnen arbeitet seit 2009 bei Hogan Lovells in Düsseldorf und leitet die Praxisgruppe Öffentliches Recht; seit Januar 2016 führt er das Büro als "Office Managing Partner" mit rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, darunter 80 Rechtsanwälte. Zu seinen Mandanten zählen öffentliche Unternehmen, Behörden und Ministerien.

Dünchheim hat u.a. an der Universität Köln Rechtswissenschaften studiert. Im Anschluss an das erste Staatsexamen forschte der gebürtige Langenfelder als wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Lehrstühlen von Professor Klaus Stern und Professor Joachim Burmeister. 2002 wurde er von der Universität zu Köln mit der Dissertation "Verwaltungsprozessrecht unter europäischem Einfluss" promoviert.

Von 1999 bis 2009 hat Dünchheim als hauptamtlicher Bürgermeister die Stadtverwaltung von Monheim am Rhein geleitet und außerdem zahlreiche Führungsaufgaben bei kommunalen Unternehmen übernommen. Von 2006 bis 2008 war er Lehrbeauftragter an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf, seit 2013 ist er außerdem ordentliches Mitglied des Forschungsseminars Straßenrecht der Universität Bonn. Ein Jahr später übernahm er einen weiteren Lehrauftrag an der EBS Universität in Wiesbaden.

Der Dekan der Law School, Prof. Dr. Markus Ogorek, sagte: „Thomas Dünchheim ist in Forschung, Lehre und Praxis gleichermaßen hervorragend ausgewiesen. Wir legen an der juristischen Fakultät der EBS Universität großen Wert darauf, in die Lehre auch hochkarätige Praktiker einzubeziehen. Vor diesem Hintergrund ist Herr Dünchheim für die Fakultät eine enorme Bereicherung.“

"Die rechtswissenschaftliche Forschung und Lehre sowie Ausbildung des juristischen Nachwuchses sind von zentraler Bedeutung für unser Staats- und Gemeinwesen. Ich freue mich sehr über meine zusätzliche Lehrtätigkeit als Honorarprofessor an der EBS", sagte Dünchheim.


Teilen Zurück zur Übersicht

Loading data