Dr. Lukas Rengier | München | Hogan Lovells

Dr. Lukas Rengier

Counsel Regulierung

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

rengier-lukas

Dr. Lukas Rengier
rengier-lukas
  • Profil
  • Mandate
  • Erfahrung
  • Themen

"Lukas is well known in cartel matters and is a standout representative in court."

Client/peer, Who's Who Legal

Lukas Rengier berät zu allen Fragen des deutschen und europäischen Kartellrechts. Er vertritt Mandanten vor dem Bundeskartellamt, der Europäischen Kommission sowie deutschen und europäischen Gerichten.

Über besondere Expertise verfügt Lukas Rengier im Bereich kartellrechtlicher Streitigkeiten. Er war in zahlreichen Fallkomplexen tätig und hat für Mandanten mehrere Leitentscheidungen, u.a. beim Bundesgerichtshof, erwirkt.

Einen weiteren Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet die Fusionskontrolle. Er hat eine Vielzahl von Transaktionen begleitet und Freigaben durch die zuständigen Kartellbehörden weltweit eingeholt. Zuletzt beriet er zu einer Transaktion in der Chemieindustrie, die auf Basis von Abhilfemaßnahmen freigegeben wurde.

Regelmäßig verteidigt er außerdem Mandanten in Kartell- und Missbrauchsverfahren und berät zu Fragestellungen an der Schnittstelle von Kartell- und Patentrecht.

"Lukas Rengier is a real antitrust law expert with a lot of expertise, coupled with the ability to always keep an eye on the commercial aspects.”

Client/peer, Who's Who Legal

Beratungshighlights

Kartellrechtliche Streitigkeiten: Vertretung von Herstellern in zahlreichen Kartellschadensersatz-Prozessen wegen der Fälle „LKW“, „KWR" (Drogerieartikel), „Waschmittel" und „Hema" (Konsumgüter)*

 

Fusionskontrolle: Begleitung des größten Firmenzukaufs eines globalen Chemieunternehmens mit zehn Fusionskontrollanmeldungen weltweit; Erlangung der Freigabe der Übernahme eines Wettbewerbers durch Industrieunternehmen in "Phase 1" mit Auflagen*

Kartellverfahren: Fälle „Metallverpackungen“, "Wurst" und "Straßenbau"*

Pharmakartellrecht: Koordinierung der kartellrechtlichen Argumentation in weltweitem Patentrechtsstreit samt Beschwerde zu Kartellbehörde; Beratung zu Patentvergleichen*

*Beratung vor der Tätigkeit bei Hogan Lovells.

Qualifikation

Ausbildung
  • Zweites Juristisches Staatsexamen, Kammergericht Berlin, 2014
  • Dr. iur., Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 2013
  • Erstes Juristisches Staatsexamen, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 2009
Mitgliedschaften
  • Studienvereinigung Kartellrecht e.V.

Auszeichnungen

Besonders empfohlener Anwalt für Kartellrecht

WirtschaftsWoche

2020-2021
Rising Star Award Europe für Kartellrecht

IFLR

2020
"Future leader" im Kartellrecht

Who's Who Legal/GCR

2019-2021
Antitrust Writing Award

Concurrences

2018