Dr. Jessica Goetsch (geb. Hedaiat-Rad)

Dr. Jessica Goetsch (geb. Hedaiat-Rad)

Senior Associate
München

E-Mail jessica.goetsch@​hoganlovells.com

Telefon +49 89 290 12 0

Fax +49 89 290 12 222

SprachenDeutsch, Englisch

PraxisgruppeProzessführung, Schiedsgerichtsbarkeit und Arbeitsrecht

Dr. Jessica Goetsch befasst sich schwerpunktmäßig mit Vertrags- und Handelsstreitigkeiten, insbesondere Streitigkeiten zwischen OEMs und Zulieferern in der Automotive-Industrie. Sie berät nationale und internationale Unternehmen bei Auseinandersetzungen mit Dritten und bei gesellschaftsinternen Streitigkeiten, sowohl im Vorfeld gerichtlicher Streitigkeiten als auch in Auseinandersetzungen vor staatlichen Gerichten. Der Fokus ihrer Beratung liegt bei Streitigkeiten innerhalb der Lieferkette, insbesondere in der Automotive-Industrie. Zu ihren Mandanten zählen Unternehmen aus der Automobil-, Technologie- und Luftfahrtbranche sowie Insolvenzverwalter. Mandanten schätzen ihre Industriekenntnisse und ihre Fähigkeit, komplexe Sachverhalte effizient zu handhaben.

Jessica Goetsch absolvierte ihr Referendariat am Oberlandesgericht München mit Stationen u.a. in Kapstadt, Südafrika und wurde mit einer Arbeit auf dem Gebiet des Insolvenzrechts an der Universität zu Köln promoviert.

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

Dr. iur., Universität zu Köln, 2017

Zweites Juristisches Staatsexamen, Oberlandesgericht München, 2014

Erstes Juristisches Staatsexamen, Ludwig-Maximilians-Universität München, 2012

Mitgliedschaften

Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung

Arbeitsgruppe Junge Insolvenzrechtler

Beratungshighlights

Vertretung eines weltweit führenden Automobilherstellers in einer Streitigkeit mit einem internationalen Zulieferer.

Beratung und Vertretung eines internationalen Franchisenehmers in einer Vielzahl von Streitigkeiten mit gesellschafts-, miet- und franchiserechtlichen Aspekten.

Beratung eines Zulieferers der Luftfahrtindustrie bezüglich der vorzeitigen Beendigung eines Liefervertrages.


Vertretung eines führenden Automobilherstellers in einem einstweiligen Rechtsschutzverfahren gegen einen Zulieferer nach Androhung eines Lieferstopps.


Beratung eines weltweit tätigen Industriekonzerns der Automobilzulieferbranche in einer Streitigkeit  in der Lieferkette um Schadensersatz wegen mangelhafter Teile.

Vertretung eines internationalen Automobilherstellers gegen Schadensersatzforderungen eines Zulieferers wegen der Verletzung von IP-Rechten.


Vertretung des Insolvenzverwalters eines Speicherchipherstellers in einem Anfechtungsrechtsstreit über die Beteiligungsveräußerung an einem Joint Venture.


Loading data