Arne Thiermann, LL.M. (LSE)

Arne Thiermann, LL.M. (LSE)

Partner
Hamburg

E-Mail [email protected]​hoganlovells.com

Telefon +49 40 419 93 0

Fax +49 40 419 93 200

SprachenDeutsch, Englisch

PraxisgruppeRegulierung

„sehr gut verfügbar, pragmat. Lösungen, sorgfältig“, Mandant

JUVE Handbuch, 2021/2022

Nationale und internationale Mandanten aus der Pharma-, Biotech- und Medizintechnik-Branche vertrauen Arne Thiermann die rechtliche Beratung bei kommerziellen Verträgen, regulatorischen Fragestellungen und Compliance-Themen an.

Arne Thiermann steht Ihnen insbesondere mit langjähriger Erfahrung beim Entwerfen und Verhandeln von komplexen Verträgen in der Life-Sciences-Branche zur Seite. Aufgrund seines IP-Hintergrundes betreut er regelmäßig Lizenz- und Entwicklungstransaktionen in allen Phasen der Arzneimittel- und Medizinprodukte-Entwicklung. Weiterhin berät Arne Thiermann zu strategischen Liefer- und Herstellungsverträgen und unterstützt Sie beim Aufsetzen von vertraglichen Kooperationen bei der Forschung und Entwicklung, beim Marketing und beim Vertrieb von Arzneimitteln und Medizinprodukten.

Sie können sich weiterhin zu regulatorischen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Forschung und Entwicklung, dem Vertrieb und der Erstattung von Gesundheitsprodukten an Arne Thiermann wenden. Darüber hinaus hilft er Ihnen, Ihre Produkte im Einklang mit geltenden Gesetzen und aktuellen Industrie-Kodizes bei Angehörigen der Gesundheitsbranche anzubieten und zu bewerben.

Sein Ziel ist es, lösungsorientiert und pragmatisch zu beraten. Arne Thiermann wird seit 2020 als Name der nächsten Generation für den Bereich Gesundheitswesen in Legal 500 Deutschland und seit 2016 als oft empfohlener Anwalt für Pharma- und Medizinprodukterecht im JUVE Handbuch geführt. Zudem wird er von Chambers Europe seit 2015 für Life Sciences in Deutschland empfohlen. Mandanten arbeiten gerne mit ihm „aufgrund der exzellenten Arbeit, des pragmatischen Vorgehens, des hohen Fachwissens und des gewachsenen, langjährigen Vertrauens.“ (Legal 500 Deutschland, 2021) zusammen und loben ihn als „zuverlässig, innovativ und lösungsorientiert“ (JUVE Handbuch, 2020/2021).

Er hält regelmäßig interne und externe Vorträge zu regulatorischen und vertraglichen Themen im Life-Sciences-Bereich.

Auszeichnungen

2016 – 2022

Oft empfohlener Anwalt für Pharma- und Medizinprodukterecht
JUVE Handbuch

2015 – 2021

Noted Practitioner für Life Sciences
Chambers Europe

2020-2021

Name der nächsten Generation für Healthcare
Legal 500 Deutschland

2015-2017

Empfohlener Anwalt für den Branchenfokus: Gesundheit
Legal 500 Deutschland

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

LL.M., London School of Economics, 2007

Zweites Juristisches Staatsexamen, Oberlandesgericht München, 2006

Erstes Juristisches Staatsexamen, Ludwig-Maximilians-Universität München, 2004

Mitgliedschaften

Deutsche Vereinung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR)

Licensing Executives Society (LES)

Beratungshighlights

Beratung von Merck & Co., Inc. beim weltweiten Lizenzvertrag mit der AiCuris betreffend deren HCMV Portfolio (Höhe der Meilensteinzahlungen insgesamt EUR 442,5 Mio.).

Beratung eines internationalen Pharmaunternehmens aus der firmeneigenen Rechtsabteilung heraus ("Secondment").

Beratung eines Nanotechnologieunternehmens beim Abschluss eines Lizenzvertrages für die klinische Entwicklung seines Produktkandidaten im Bereich Asia-Pacific.

Beratung eines weltweit führenden deutschen Medizintechnikunternehmens zur regulatorischen Bewertung von Software und Softwaresystemen.

Beratung eines internationalen Medizinprodukte-Unternehmens in diversen regulatorischen, vertraglichen, sozialrechtlichen sowie heilmittelwerberechtlichen Fragen.

Beratung eines führenden deutschen Telekommunikationsanbieters beim Erwerb einer Online-Plattform zum Hilfsmittelmanagement.

Loading data