Anna Rogge, LL.M. (Wellington)

Anna Rogge, LL.M. (Wellington)

Senior Associate, Frankfurt

E-Mail anna.rogge@​hoganlovells.com

Telefon +49 69 962 36 0

Fax +49 69 962 36 100

SprachenDeutsch, Englisch

PraxisgruppeBank - und Finanzrecht

Anna Rogge begleitet unsere Mandanten mit viel Engagement bei deutschen und grenzüberschreitenden Verbriefungstransaktionen und anderen strukturierten Finanzierungen. Sie berät Banken, Emittenten und andere Marktteilnehmer zu allen Fragen im Zusammenhang mit DCM-Kapitalmarktprodukten, einschließlich derivater Instrumente sowie der Aufsetzung und Betreuung von EMTN-, ABCP- und anderen Emissionsprogrammen. 

Anna Rogge verfügt insbesondere über umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Verbriefung von Handelsforderungen sowie Autodarlehens- und Leasingforderungen.

Nach dem erfolgreichen Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Trier absolvierte Anne Rogge das Referendariat am Landgericht Mainz und erwarb anschließend einen Master of Laws (LL.M.) an der Victoria University of Wellington, Neuseeland.

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Universität Trier

University of Wellington

Rechtsbereiche

Kapitalmarktrecht

Beratungshighlights

Beratung von VW Financial Services bei der Verbriefung von deutschen Autoleasingforderungen und Restwerten im Rahmen von Stand-Alone-Transaktionen und Emissionsprogrammen.

Beratung der BMW Bank bei der Verbriefung von deutschen Autoleasingforderungen.

Beratung der Ford Bank bei der Verbriefung deutscher Autodarlehen.

Beratung der Landesbank Baden-Württemberg und Continental AG bei der Verbriefung von polnischen und tschechischen Handelsforderungen.

Beratung von Claas KGaA mbH und ihre Tochtergesellschaften in Frankreich, Italien und den USA bei der Verbriefung von Händlerforderungen.

Beratung von FMS Wertmanagement bei ihrem Debt Issuance-Programm.

Loading data