Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie unter "Cookie-Einstellungen ändern". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Dr. Marc Schweda

Partner
Hamburg

Dr. Marc Schweda

Dr. Marc Schweda berät zu allen Bereichen des europäischen und deutschen Kartellrechts. Das trifft auf viele andere auch zu. Was Marc Schweda unterscheidet, ist, dass ihn sogar das Bundeskartellamt selbst mandatiert hat, als es sich erstmals gegen eine Amtshaftungsklage über EUR 1,1 Mrd. wegen der rechtswidrigen Untersagung einer Unternehmensübernahme verteidigen musste. Dieser Fall hat nicht nur große Aufmerksamkeit erregt. Es ist auch das erste Mal, dass das Amt einen Kartellanwalt mandatiert hat. Und da Marc Schweda in zwei Instanzen erfolgreich war, erfreut er sich einer besonders guten Beziehung zur Behörde. 

Da seine Mandanten einen zunehmenden Bedarf nach Rechtsberatung im Bereich des Wettbewerbsrechts im weiteren Sinne haben, hat sich Marc Schweda neben dem klassischen Kartellrecht auch auf das Vergaberecht und das EU-Beihilferecht spezialisiert. An der Schnittstelle dieser verschiedenen Disziplinen des Wettbewerbsrechts gilt er als unschlagbar. 

Zahllose Mandanten vertrauen auf Marc Schwedas Hilfe, gleich ob es ihnen um die kartellrechtskonforme Ausgestaltung von Kooperationen und Vereinbarungen geht, ob sie in Kartellfällen möglichst glimpflich davonkommen wollen, ob sie als Kläger oder Beklagte in Kartellschadensersatzklagen involviert sind oder im Rahmen von Zusammenschlüssen die Untiefen internationaler Fusionskontrolle umschiffen wollen. Legal 500 sagt dazu, dass Marc Schweda dabei 'maßgeschneiderte Lösungen [entwickelt]'. 

Marc Schweda berät zudem regelmäßig in komplexen Fragen des Vergaberechts, sowohl ausschreibungsbegleitend als auch in Klageverfahren, sowie im EU-Beihilferecht. Besondere Expertise hat er in der Energie- und der Life Sciences-Branche. 

Marc Schweda kommentiert zum Kartell- und Vergaberecht im Langen/Bunte sowie im Lowenheim/Riesenkampf/Meessen. Er schreibt zudem im Heidenhain, EU State Aid Law Handbook.

Marc Schweda (…) verfügt über bestes Renomee'

NOMOS Kanzleien in Deutschland

Beratungshighlights

Bundeskartellamt: Verteidigung gegen eine neuartige und wegweisende Schadensersatzklage der GN Store Nord A/S gestützt auf Amtshaftung über EUR 1,1 Mrd. wegen der Untersagung der Übernahme von GN ReSound durch Phonak.

Autobahn Tank & Rast: Beratung in kartellrechtlicher und vertragsrechtlicher Hinsicht bei diversen Projekten, v.a. bei der Vorbereitung und Durchführung von zwei Auktionsverfahren zur Neuvergabe von Kraftstoffvertriebsrechten für Otto- und Dieselkraftstoffe sowie für LPG an Autobahntankstellen in Deutschland. Beide Auktionsverfahren haben große Aufmerksamkeit in der Branche erfahren, wurden eng mit dem Bundeskartellamt abgestimmt und sind auch Gegenstand des Abschlussberichtes der Sektoruntersuchung Kraftstoffe des Bundeskartellamts.

eBay: mit Blick auf kartellrechtliche Aspekte des Online-Handels, u.a. betreffend Plattformverbote in den Verfahren des Bundeskartellamts gegen ASICS.

Beratung eines internationalen Energiekonzerns mit Blick auf kartellrechtliche Aspekte in verschiedenen Schiedsverfahren betreffend langfristige Gaslieferverträge.

Baxter Deutschland GmbH: Vergabe- und kartellrechtliche Beratung mit Blick auf Ausschreibungen von gesetzlichen Krankenkassen für Rabattverträge betreffend saisonale Grippeimpfstoffe sowie Impfstoffe gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME), inklusive erfolgreicher Vertretung in einem Vergabenachprüfungsverfahren vor der VK Bund.

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

  • Universität Osnabrück

Mitgliedschaften

  • forum vergabe e.V.
  • Studienvereinigung Kartellrecht e.V.

Anwaltskammerzulassung und Qualifikationen

  • Deutschland

Publikationen und Veranstaltungen

Hogan Lovells Veranstaltungen

Brexit

5. Oktober 2016
Hamburg

Loading data