Dr. Daniel Kenji Kaneko

Dr. Daniel Kenji Kaneko

Associate
München

E-Mail [email protected]​hoganlovells.com

Telefon +49 89 290 12 278

Fax +49 89 290 12 222

SprachenDeutsch, Englisch, Japanisch

PraxisgruppeGewerblicher Rechtsschutz

Dr. Daniel Kenji Kaneko berät Sie zu sämtlichen Fragen des Patentrechts. Er berät und vertritt nationale und internationale Mandanten in Verletzungs- und Rechtsbestandsverfahren sowohl gegen Wettbewerber als auch gegen Rechteverwerter. 

Über besondere Erfahrungen verfügt Daniel Kaneko in der Vertretung von Mandanten aus den Bereichen der Telekommunikationstechnik und der Automobilindustrie. Ein Fokus seiner Beratungspraxis liegt auf allen Fragen im Zusammenhang mit standardessentiellen Patenten. 

Sein Studium schloss Daniel Kaneko als einer der drei besten Kandidaten seines akademischen Jahres ab (Düsseldorf Law School Award 2012/13). Er war sowohl an einem Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Gewerblichen Rechtsschutz an der Universität Düsseldorf als auch an einem Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Medienrecht an der Universität München tätig. Vor seinem Einstieg bei uns sammelte Daniel Kaneko für 18 Monate Erfahrungen in Tokyo u.a. in der IP-Praxisgruppe einer großen japanischen Wirtschaftskanzlei und am Japanischen IP High Court.

Daniel Kaneko war Stipendiat des DAAD und der Konrad-Adenauer-Stiftung. Daniel Kaneko engagiert sich in diversen Pro-Bono Projekten und für unseren Citizenship Partner JOBLINGE bei der Bekämpfung von Jugendarbeitslosigkeit.

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

Zweites Juristisches Staatsexamen, Oberlandesgericht München, 2018

Dr. iur., Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 2017

Erstes Juristisches Staatsexamen, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 2012

Mitgliedschaften

Deutsch-Japanische Juristenvereinigung (DJJV)

Beratungshighlights

Beratung und Vertretung eines führenden High-tech-Unternehmens in Patentverletzungsverfahren gegen einen Rechteverwerter im Bereich des Musik-Streaming.

Beratung und Vertretung eines deutschen Maschinenbauunternehmens aus der Aluminiumindustrie in einem Besichtigungsverfahren gegen einen französischen Wettbewerber.

Beratung eines US-Amerikanischen Hightech-Unternehmens zur deutschen FRAND-Rechtsprechung.

Beratung und Vertretung eines weltweit führenden Anbieters von Solarzellen-Technologie in Patentverletzungsverfahren gegen einen chinesischen Wettbewerber.

Vertretung einer der weltweit führenden Automobilzulieferer in Patentverletzungsverfahren um vernetzte Fahrzeuge.

Beratung eines japanischen Automobilzulieferers zur deutschen FRAND-Rechtsprechung.

Loading data