Dr. Christian Tinnefeld

Dr. Christian Tinnefeld

Partner
Hamburg

E-Mail christian.tinnefeld@​hoganlovells.com

Telefon +49 40 419 93 238

Fax +49 40 419 93 200

SprachenDeutsch, Englisch

PraxisgruppeGewerblicher Rechtsschutz

Dr. Christian Tinnefeld ist Experte in der Beratung und streitigen Vertretung von internationalen und nationalen Mandanten in den Bereichen Datenschutzrecht, Datensicherheit und IT-Recht. Er ist erfahren in der Beratung und Verhandlung komplexer Verträge und Richtlinien in diesen Bereichen sowie in der Vertretung seiner Mandanten in Verfahren vor den Datenschutzbehörden.

Christian Tinnefeld ist Partner in unserem Hamburger Büro und spezialisiert auf die Bereiche Datenschutzrecht, Datensicherheit und IT-Recht. Er berät nationale und internationale Mandanten zu allen Fragen des Datenschutzrechts, in Digitalisierungsprojekten und vertritt Unternehmen im Rahmen behördlicher Datenschutzverfahren oder gerichtlicher Auseinandersetzungen.

Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt aktuell in der Beratung von Unternehmen zur EU-Datenschutzgrundverordnung sowie zur bevorstehenden ePrivacy-Verordnung und in der Begleitung internationaler Datentransfers. Über eine besondere Expertise verfügt Christian Tinnefeld in den Bereichen Internet und digitale Inhalte (Direct Marketing, Website Compliance, Apps, Webshops, E-Commerce, Social Media), Datenschutz im Unternehmen (HR Management Tools, Beschäftigtendatenschutz, Video-Überwachung), Life Science (Patientendaten, Digital Health) und interne Ermittlungen (einschließlich e-Discovery-Verfahren in den USA). Er entwirft und berät regelmäßig IT- und Datenschutzrichtlinien für Unternehmen unterschiedlicher Industriegruppen.

Einen weiteren Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet die Beratung und Vertretung deutscher und internationaler Mandanten im IT-Recht bei Fragen der Gestaltung, Verhandlung und streitigen Durchsetzung von IT-Verträgen (z.B. Projektverträge, Softwarelizenzverträge, Softwareerstellung, Cloud Computing, Pflege- und Wartungsverträge, SAP Services, Outsourcing). Christian Tinnefeld ist Lehrbeauftragter an der Bucerius Law School Hamburg für Softwarelizenzvertragsrecht.

Auszeichnungen

2019

Empfohlener Anwalt für Datenschutzrecht
WirtschaftsWoche

2012

Empfohlener Anwalt für IT-Recht
WirtschaftsWoche

2020

Geführt für Datenschutzrecht
Ausgabe Best Lawyers™ in Deutschland

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

Universität Hamburg, 2000

Beratungshighlights

Beratung von Mandanten (Energy, Anlagenbau, Retail) bei internationalen Datentransfers und Datentransfers im Konzern (HR-Daten, Kundendaten, Reporting, Resource Planning).

Beratung von Unternehmen im Bereich Beschäftigtendatenschutz (Fraud Prevention Tools, E-Mail- und Internetnutzung von Mitarbeitern).

Beratung von Unternehmen (Pharma-, Maschinenbau- und Lebensmittelindustrie, Retail) im Bereich Direktmarketing (z. B. Werbung per e-Newsletter und SMS).

Beratung von Unternehmen (Pharma-, Maschinenbau- und Lebensmittelindustrie, Retail) im Bereich Website Compliance (Datenschutzhinweise, Einwilligungserklärungen).

Beratung von deutschen und internationalen Mandanten zu datenschutzrechtlichen Anforderungen im Zusammenhang mit US-Discovery-Verfahren (Luftfahrtindustrie, Life Science).

Beratung eines international tätigen deutschen Konzerns der Stahlindustrie zum Outsourcing von IT-Dienstleistungen.

Verhandlung von IT-Verträgen für ein international tätiges Unternehmen im Bereich Energy/ Anlagenbau (IT-Projekte, Software-Lizenzierung, SAP-Services, Datentransfer).

Beratung und Vertretung eines regionalen Energieversorgers im Rahmen eines gescheiterten IT-Projekts (SAP IS-U für Netz und Lieferant, CRM, User Platforms).

Beratung und Verhandlung von IT-Projekten (Software-Entwicklung und Implementierung, Support- und Pflegeleistung, Lizenzfragen) für eine dänische Software-Herstellerin.

Beratung eines international tätigen deutschen Konzerns der Stahlindustrie zum Outsourcing von IT-Dienstleistungen.

Loading data