Women of Achievement

Aller Voraussicht nach wird das Vereinigte Königreich Ende März 2019 aus der Europäischen Union ausscheiden. Doch während die Uhr in Richtung Brexit immer lauter tickt, bleiben die Details des künftigen Verhältnisses zwischen Europäern und Briten ungeklärt. Wie konnte es soweit kommen? Die Historikerin Helene von Bismarck wird in ihrem Vortrag die laufenden Brexit-Verhandlungen in ihren historischen Hintergrund einordnen und erläutern, warum eine allseits zufriedenstellende Lösung so schwer zu erreichen ist. 

Die Historikerin Dr. Helene von Bismarck, FRHistS, forscht und publiziert seit über zehn Jahren zu Großbritanniens Rolle in der Welt. Momentan arbeitet sie an ihrem zweiten Buch über Großbritanniens Rolle im europäischen Einigungsprozess in den 1980er Jahren. Sie veröffentlicht regelmäßig Essays zum historischen Hintergrund aktueller politischer und kultureller Entwicklungen (The Times Red Box, The UK in a Changing EU, History & Policy, The Imperial and Global Forum), hält international Vorträge (Großbritannien, Frankreich, Italien, USA, Türkei), und arbeitet als Kommentatorin für Presse und Fernsehen (Spiegel Online, ZDF). 

Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme haben, melden Sie sich gerne bei Carina Schütte an.


Zurück zur Übersicht
Loading data