Verbandssanktionsgesetz

Auswirkungen auf M&A und interne Untersuchungen

Der Gesetzgeber nimmt einen erneuten Anlauf für ein deutsches Unternehmensstrafrecht. Seit Mitte August liegt der Entwurf des Bundesministeriums für Justiz und Verbraucherschutz zur "Bekämpfung der Unternehmenskriminalität" vor.

Er sieht einschneidende Sanktionen für Unternehmen vor, schafft Anreize für Compliance-Maßnahmen und die eigene Aufklärung von Verstößen durch interne Untersuchungen und führt schließlich eine Art "Successor Liablity" in das deutsche Recht ein. Unsere Referenten geben eine Einführung in den Entwurf des Verbandssanktionengesetzes ("VerSanG-E"), beleuchten die Auswirkungen auf die M&A-Praxis und zeigen die Anforderungen auf, die das VerSanG-E künftig an interne Untersuchungen stellt.


Bei Interesse registrieren Sie sich bitte über diesen Link.


Zurück zur Übersicht
Loading data