Cybersecurity – Richtiges Vorgehen bei einem Cyberangriff

Das Risiko eines Cyberangriffs nimmt ständig zu. Für viele Unternehmen stellt sich nicht mehr die Frage, ob sie überhaupt Opfer eines Cyber-Angriffs werden, sondern wann dies der Fall sein wird.  

In unserer Veranstaltung zeigen wir anhand eines Live-Hacks, wie Cyberangriffe durchgeführt werden und welche Schutzmaßnahmen Sie ergreifen können. Wir erläutern Ihnen, wie Sie durch professionelle Krisenkommunikation Reputationsrisiken abwenden und geben einen Überblick zu den rechtlich erforderlichen Maßnahmen sowie den Ansprüchen und Haftungsrisiken. Abschließend zeigen wir Ihnen auf, welchen Schutz Cyberversicherungen im Schadensfall bieten.

Technik
Simulation eines Cyberangriffs - Wolfgang Straßer
@yet GmbH
 
Kommunikation
Krisenkommunikation und Reputationsschutz - Dirk-Arne Walckhoff (M.A.) GFD - Gesellschaft für Finanzkommunikation mbH
 
Recht
Pflichten nach einem Cyberangriff - Dr. Marcus Schreibauer
Fachanwalt für Informationstechnologierecht, Partner, Hogan Lovells, Düsseldorf

Haftungsrisiken und Ansprüche bei Cyberangriffen - Dr. Kim Lars Mehrbrey Partner, Hogan Lovells, Düsseldorf

Versicherung
Aktuelle Entwicklung in der Cyberversicherung: Schadenbeispiele und Absicherungsmöglichkeiten -  Theodoros Bitis
Director Cyber & Crime Unit/Mitglied der Geschäftsführung, hendricks GmbH
 
Ausgewählte Fragen der Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Cyberrisiko -Versicherung (AVB Cyber) – Andreas Gossen
Counsel, Hogan Lovells, Düsseldorf


Bei Interesse melden Sie sich gerne hier an.


Zurück zur Übersicht
Loading data