Clara Rego Calderón, LL.M. (Chicago)

Clara Rego Calderón, LL.M. (Chicago)

Senior Associate, Frankfurt

E-Mail clara.rego-calderon@​hoganlovells.com

Telefon +49 69 962 36 0

Fax +49 69 962 36 100

SprachenDeutsch, Englisch, Spanisch

PraxisgruppeBank - und Finanzrecht

Clara Rego Calderón berät vorwiegend zu Fragen in den Bereichen Acquisition Finance und Restructuring Finance. Sie fokussiert ihre Beratung seit vielen Jahren auf Banken und Unternehmen in grenzüberschreitenden Finanzierungen von Unternehmensakquisitionen und Restrukturierungen, insbesondere in der Automobilindustrie. Außerdem beschäftigt sich Clara Rego Calderón intensiv mit Exportfinanzierungen mit Hermes-Deckung, vor allem nach Lateinamerika.

Bevor sie sich unserer Sozietät anschloss, war Clara Rego Calderón für mehrere Jahre in einer argentinischen Anwaltskanzlei als Anwältin mit Schwerpunkten in den Bereichen Kapitalmarktrecht, Venture Capital und Bankfinanzierungen tätig. Sie ist als Attorney-at-law in New York, als Abogada in Buenos Aires und als ausländische Rechtsanwältin in Frankfurt zugelassen und berät Sie auf Deutsch, Englisch und Spanisch.

Clara Rego Calderón hat an der Universidad Católica Argentina in Buenos Aires und an der University of Chicago Law School studiert.

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

LL.M., Universität Chicago, 2004

Abogado, Universidad Católica Argentina, 2001

Anwaltskammerzulassung und Qualifikationen

Buenos Aires

Frankfurt (als Registered Foreign Lawyer)

New York

Beratungshighlights

Beratung der Prospitalia GmbH bei der 100%-Anteilsübernahme an der Pro Care Management GmbH (PCM), dem größten Einkaufsdienstleister im Lebensmittelbereich.

Beratung der HNA Group Co Ltd. bei der EUR 1,5 Mrd. Fremd- und Eigenkapitalfinanzierung im Zuge der Übernahme der Swissport Gruppe.

Beratung der Deutschen Bank, Amsterdam Branch, als Co-ordinating Mandated Lead Arranger bei einer EUR 300 Mio. Borrowing Base Finanzierung an die VDM Metals-Gruppe.

Beratung eines internationalen Bankenkonsortiums bei dem Erwerb der Heidelberger Lebensversicherung AG sowie der Skandia Lebensversicherung AG.

Beratung der ETERNA Mode GmbH bei einem Schuldscheindarlehen der Deutschen Bank.

Beratung der Ares Management Limited bei einer Unitranche-Finanzierung im Zuge der Übernahme der Wintersport-Gruppe Marker Dalbello Völkl durch Kohlberg & Company's.

Beratung der Vapiano SE bei einem Konsortialkredit im Volumen von EUR 200 Mio.

Beratung der CTDI GmbH bei ihrer ersten syndizierten Finanzierung durch ein Banken-Konsortium von Commerzbank, Deutsche Postbank, HSBC und IKB.

Beratung der CAERUS Debt Investments AG bei der Finanzierung eines Hotel-Portfolios für die HR-Gruppe.

Beratung der Berlin Hyp AG bei der Akquisitionsfinanzierung des Triforums in Köln durch die German Estate Group.

Loading data