Tobias Kempter

Tobias Kempter

Associate
München

E-Mail tobias.kempter@​hoganlovells.com

Telefon +49 89 290 12 0

Fax +49 89 290 12 222

SprachenDeutsch, Englisch

PraxisgruppeProzessführung, Schiedsgerichtsbarkeit und Arbeitsrecht

Tobias Kempter berät und vertritt nationale und internationale Unternehmen, u.a. aus der Automotive- und Technologiebranche, im Bereich der Prozessführung, sowohl im Vorfeld gerichtlicher Auseinandersetzungen als auch in Streitigkeiten vor staatlichen Gerichten. 

Neben seinem juristischen Sachverstand hat Tobias Kempter ein ausgeprägtes Verständnis für komplexe, oft technische Sachverhaltsfragen. Gemeinsam mit seinen Mandanten erarbeitet er so den Kern eines Falles, bringt die Dinge auf den Punkt und findet konstruktive Lösungen. Tobias Kempter hat Erfahrungen mit streitigen Verfahren aus verschiedensten Gebieten, nicht zuletzt auch Patentverletzungsverfahren und Verfahren mit Sportbezug. 

Tobias Kempter studierte Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians Universität in München (LMU) sowie an der Karls-Universität zu Prag, Tschechische Republik, und nahm als Delegierter der LMU an einer Harvard Model-United Nations Simulation teil. Während des Referendariats am Oberlandesgericht München sammelte Tobias zunächst Erfahrungen bei einer großen deutschen Sozietät im Bereich des Kartellrechts. Vor seiner Tätigkeit bei Hogan Lovells arbeitete Tobias Kempter zudem als Rechtsanwalt in einer Boutique-Kanzlei für Sportrecht. Dort löste er für seine Mandanten insbesondere Fragen im Gesellschafts- und IP-Recht. 

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

Zweites Juristisches Staatsexamen, Oberlandesgericht München, 2016

Erstes Juristisches Staatsexamen, Ludwig-Maximilians-Universität München, 2014

Beratungshighlights

Vertretung eines führenden Solarunternehmens in Verletzungsverfahren gegen einen asiatischen Wettbewerber mit Bezug zu Wechselrichtern und Optimierern.

Beratung eines führenden US-amerikanischen Technologieunternehmens in verschiedenen Patentangelegenheiten im Hinblick auf Rechtsbestand und Verletzung.

Beratung eines Unternehmens aus dem Automotive-Sektor hinsichtlich einer Patentverletzungsanalyse.

Publikationen und Veranstaltungen

Webinare

Organhaftung von Aufsichtsräten – neue Entwicklungen

Loading data