Dr. Stephan Neuhaus

Dr. Stephan Neuhaus

Partner
Düsseldorf

E-Mail stephan.neuhaus@​hoganlovells.com

Telefon +49 211 13 68 328

Fax +49 211 13 68 100

SprachenDeutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

PraxisgruppeGewerblicher Rechtsschutz

Neuhaus ist eine bekannte Größe in den Gebieten Life Sciences und Telekommunikation und führt regelmäßig parallele Streitverfahren in den wichtigsten europäischen Rechtsordnungen.

IAM Patent 1000, 2020

Dr. Stephan Neuhaus berät zu sämtlichen Fragen des Patentrechts und der technischen Schutzrechte. Er hat langjährige Erfahrung mit allen Arten von Patentstreitverfahren für internationale und nationale Mandanten, insbesondere aus der pharmazeutischen Industrie, dem Bereich Life Sciences, der Chemie und dem Telekommunikationssektor.

Die Koordinierung von parallelen Gerichtsverfahren in den wichtigsten europäischen Staaten gehört ebenso zu seinem Tätigkeitsfeld wie das Führen von Hauptsache-, einstweiligen Verfügungs- und Besichtigungsverfahren vor den deutschen Land- und Oberlandesgerichten. Außerdem führt Stephan Neuhaus Nichtigkeitsverfahren vor dem Bundespatentgericht und dem Bundesgerichtshof. Seine strategische Beratung umfasst auch Fragen zum neuen einheitlichen Patentgericht und zum Europäischen Patent mit einheitlicher Wirkung.

Als "bekannte Größe im Bereich Life Sciences" (IAM Patent 1000, 2020), schätzen Mandanten ihn als "Life Sciences Experte[n], der sich in einer Vielzahl von Nichtigkeitsklagen vor dem Bundespatentgericht und dem Bundesgerichtshof bewährt hat" (IAM Patent 1000, 2018). Seine "unschlagbaren rhetorischen Fähigkeiten vor Gericht und seine großartige Persönlichkeit" (IP Stars, 2017) sind ebenso gefragt wie seine "Schriftsätze von höchster Qualität und sein hervorragendes Allgemeinwissen in Recht und Wirtschaft" (IP Stars, 2016).

Stephan Neuhaus studierte Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung in Bayreuth. Er wurde mit einer Arbeit zur sekundären Haftung im Immaterialgüter- und Lauterkeitsrecht promoviert.

Auszeichnungen

2020

Empfohlener Anwalt für Patentstreitverfahren
Legal500 - Deutschland

2017-2020

Empfohlener Anwalt für Patentstreitverfahren – Bronze Band
IAM Patent 1000

2020-2021

Empfohlener Anwalt für Geistiges Eigentum
Best Lawyers Germany

2018-2020

Empfohlen für Life Sciences und Patente
Expert Guides Rising Stars

2019-2020

Acritas Star
Acritas Stars Independently Rated Lawyers

2018-2019

Geführt als Rising Star
Managing Intellectual Property IP STARS

2019

Gewinner des 'Rising Star - Intellectual Property'-Preis
Legal Media Group - Europa, Rising Star Awards

2019

Gewinner in der Rubrik Patente - Deutschland
Lawyer Monthly

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

Dr. iur., Universität Bayreuth, 2010

Universität Bayreuth, 2005

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR)

EPLAW

Beratungshighlights

Vertretung von Eli Lilly in zahlreichen einstweiligen Verfügungs-, Hauptsache- und Nichtigkeitsverfahren betreffend das Chemotherapeutikum Alimta®

Beratung eines großen Schweizer Pharmaunternehmens zur europaweiten Strategie und Durchsetzung von Schutzrechten gegen den Marktzutritt von biosimilaren Antikörperprodukten

Erfolgreicher Schutz des Marktanteils großer Pharma-Innovatoren gegen rechtswidrige Parallelimporte aus den osteuropäischen Beitrittsstaaten

Vertretung verschiedener Mandanten in Nichtigkeitsverfahren vor dem Bundespatentgericht und dem Bundesgerichtshof

Durchführung von Besichtigungsverfahren, insbesondere auch von Urkundenvorlageverfahren betreffend pharmazeutische Zulassungsunterlagen und von Produktionsprozessen

Verteidigung verschiedener Mandanten aus der chemischen und der Automobilindustrie gegen Patentverletzungsvorwürfe

Beratung verschiedener pharmazeutischer Innovatoren zur europaweiten Durchsetzung ihrer Patente, insb. solcher zum Schutz biologischer Arzneimittel gegen biosimilaren Wettbewerb

Loading data