Robert Barth

Robert Barth

Master of Laws
Hamburg

E-Mail robert.barth@​hoganlovells.com

Telefon +49 40 419 93 0

Fax +49 40 419 93 200

SprachenDeutsch, Englisch

PraxisgruppeProzessführung, Schiedsgerichtsbarkeit und Arbeitsrecht

Robert Barth ist im Bereich Investigations, White Collar and Fraud tätig. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf der Unterstützung bei Compliance-Themen und internen Untersuchungen für Unternehmen im Automobil- und Industriedienstleistungssektor, darunter viele Fortune-500- und DAX-30-Unternehmen. Dabei hat Robert Barth spezifische Expertise im Begleiten von Mitarbeiterinterviews, bei Fragen der IT-Forensik und im Bereich Projektmanagement.

Vor seiner Tätigkeit bei Hogan Lovells war Robert Barth bei einer international tätigen Wirtschaftskanzlei in München im Bereich M&A Corporate angestellt.   

Robert Barth hat Wirtschaftsrecht an der Leuphana Universität Lüneburg studiert. Darüber hinaus hält er einen LL.M. der Leuphana Universität Lüneburg in International Economic Law sowie einen LL.M. der University of Glasgow in International Competition Law & Policy.

Ausbildung und Zulassungen

Ausbildung

LL.M., Universität Glasgow, 2017

LL.M., Leuphana Universität Lüneburg, 2016

LL.B., Leuphana Universität Lüneburg, 2015

Beratungshighlights

Beratung eines führenden Unternehmens aus der Automobilindustrie zu umfangreichen internen Untersuchungen und Compliance Themen.

Unterstützung eines weltweit führenden Automobilzulieferers bei einer globalen internen Untersuchung.

Beratung eines führenden Industriedienstleisters bei Durchführung einer internen Untersuchung zu Vorwürfen der Benachteiligung von Hinweisgebern.

Beratung eines weltweit führenden Bau- und Ingenieurdienstleisters bei einer internen Untersuchung zu Vorwürfen von Mobbing am Arbeitsplatz durch einen hochrangigen Manager.

Loading data