Beschwerden sind nach wie vor beschwerlich

Spätestens seit der #metoo-Debatte wird auch in der Arbeitswelt verstärkt über sexuelle Übergriffe diskutiert. Klare Prozesse und Strukturen sind essentiell für die betriebsinterne Aufklärung. Wir bei Hogan Lovells bekennen uns zu einer strikten Anti-Harassment-Policy. 

Miriam Gundt, Partnerin und Europa-Beauftragte für Vielfalt und Zugehörigkeit, über unser Beschwerdemanagement und das "Employee Assistance Program" im aktuellen unternehmensjurist:

>>> Beschwerden sind nach wie vor beschwerlich


PDF herunterladen Teilen Zurück zur Übersicht
Loading data