Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie unter "Cookie-Einstellungen ändern". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Netzanschluss und Netzzugang für Kohle- und Gaskraftwerke

13. Juli 2006

Zeitschrift für Neues Energierecht (ZNER)

Der Kraftwerkspark in Deutschland ist veraltet. Ausländische und inländische Unternehmen planen Investitionen in neue Kraftwerke in den nächsten 10 Jahren mit einem Wert von 10 bis 20 Mrd. EUR. Die Erzeugungsanlagen müssen an die Elektrizitätsversorgungsnetze angeschlossen werden. Um die Elektrizität aus den neuen Erzeugungsanlagen aufzunehmen, sind ausreichende Kapazitäten in den Netzen notwendig. Dazu sind teilweise Netzausbaumaßnahmen durchzuführen. In diesem Artikel werden die gesetzlichen Voraussetzungen für den Netzanschluss und Netzzugang von neuen Erzeugungsanlagen untersucht.

Loading data