So künstlich Intelligenz auch sein mag: Als Vertragspartner wird sie real

Nahezu jede Branche beschäftigt sich derzeit mit möglichen Anwendungsszenarien von künstlicher Intelligenz - daraus ergeben sich immer neue Geschäftsmodelle und Möglichkeiten der Wertschöpfung. 

Lesen Sie dazu einen Beitrag von Johannes Groß, Experte für Digitalisierungs- und Infrastrukturprozesse bei Hogan Lovells in Frankfurt, erschienen in der Börsen-Zeitung:

>>>> So künstlich Intelligenz auch sein mag: Als Vertragspartner wird sie real


PDF herunterladen Teilen Zurück zur Übersicht
Loading data