Jetzt wird's ernst in der M&A-Kontrolle

Die Kontrolle ausländischer Investitionen ist schon länger zu einem Schlüsselfaktor bei M&A-Transaktionen geworden. Im Jahr 2020 hat sich dieser Trend noch verstärkt. Eine große Zahl von EU-Mitgliedstaaten hat Kontrollregelungen für ausländische Investitionen eingeführt oder ihre bestehenden Vorschriften verschärft. Jetzt kommen sie zunehmend zum Einsatz.

Lesen Sie dazu einen Gastbeitrag von Falk Schöning, Sebastian Faust, Stefan Kirwitzke & Philipp Reckers, erschienen in Börsen-Zeitung, Ausgabe 239 vom 11.12.2020, S. 10:

>>>>  Jetzt wird's ernst in der M&A-Kontrolle


PDF herunterladen Zurück zur Übersicht
Loading data