Das Verwaltungsgericht Darmstadt zum Sportwettenkonzessionsverfahren

Mit Beschluss vom 1. April 2020 hat das Verwaltungsgericht Darmstadt das im ländereinheitlichen Verfahren vom Regierungspräsidium Darmstadt durchgeführte Sportwettenkonzessionsverfahren vorläufig ausgesetzt und so die Vergabe von Sportwettenkonzessionen an die teilnehmenden Bewerber bis auf weiteres gestoppt.  

Welche weitreichenden Folgen die Entscheidung für den Sportwettmarkt und die deutsche Glücksspielregulierung insgesamt hat und wie die Richter ihre Entscheidung begründen, beleuchtet unser Düsseldorfer Experte für Glücksspielrecht Carsten Bringmann in Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht, August 2020, S. 280:

>>>> Verfahren für die Vergabe von Konzessionen für Sportwetten vorläufig gestoppt – mit Anmerkung von Carsten Bringmann


PDF herunterladen Zurück zur Übersicht
Loading data