Abrede über Fälligkeit der Miete muss schriftformkonform sein

Auch auf den ersten Blick unbedeutende Änderungen, z.B. des monatlichen Fälligkeitstermins der Miete, können wesentlich sein und unterliegen dem Schriftformerfordernis. Eine Kündigung ist nur in Ausnahmefällen treuwidrig (Urteilsbesprechung, KG 28.10.2013, Az. 8 U 181/12)


PDF herunterladen Teilen Zurück zur Übersicht
Loading data