Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie unter "Cookie-Einstellungen ändern". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Hogan Lovells berät Online-Reifenhändler Delticom beim Einstieg in den eFood-Bereich

23. Februar 2016

Pressekontakt

Peter Herkenhoff

+49 211 13 68 469

Unter Führung ihres Münchener Partners Lutz Angerer hat Hogan Lovells die börsennotierte Delticom AG beim Erwerb von 90 Prozent der Anteile an der Gourmondo Food GmbH, München, und 100 Prozent der Anteile an der ES Food GmbH, Hannover, von der Prüfer-Gruppe beraten.

Der Kaufpreis betrug 30 Mio. Euro einschließlich der Übernahme von Gesellschafterdarlehen und einer Bankverbindlichkeit. Der Kaufpreis wird teilweise in bar und teilweise in neuen Delticom-Aktien bezahlt.

Die beiden erworbenen Gesellschaften sind im Bereich des Online-Handels für Lebensmittel tätig. Gourmondo und ES Food betreiben mehr als zehn Domains, darunter www.gourmondo.de, www.gourmondo.nl, www.alnatura-shop.de, www.lebensmittel.de und www.supermarkt.at. Die ES Food unterhält darüber hinaus ein hochmodernes automatisiertes Lagersystem. Miterworben wird die Ringway GmbH, eine 80prozentige Tochtergesellschaft der ES Food GmbH, welche einen neuartigen 3D-Onlineshop entwickelt hat und vermarktet. Durch diese Akquisition verstärkt der führende europäische Online-Händler im Bereich Automobilzubehör seine Kompetenzen im Bereich Logistik und expandiert in vielversprechende Bereiche des Online-Lebensmittelhandels.

Lutz Angerer hat Delticom bereits bei ihrem Börsengang 2006 und beim Erwerb der Tirendo-Gruppe im Jahr 2013 beraten und ist mit seinem Team regelmäßig für Delticom in den Bereichen Equity Capital Markets, Fusionen & Übernahmen und Aktienrecht tätig. Er sagte: "Als Full-Service-Wirtschaftskanzlei und dank unserer Technologiekompetenz sind wir optimal aufgestellt, um unsere Mandantin Delticom bei dieser Transaktion zu beraten; die Transaktion war anspruchsvoll, weil sie eine Sachkapitalerhöhung bei einer börsennotierten Gesellschaft umfasste." 

Delticom ist Europas führender Onlinehändler für Reifen und Autozubehör. Gegründet im Jahr 1999 betreibt das Unternehmen aus Hannover heute in 45 Ländern mehr als 300 Onlineshops und Webseiten, darunter ReifenDirekt in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zur Delticom-Gruppe gehören auch die Shops von Tirendo. Als Markenbotschafter für diese fungierte von 2012 bis 2015 der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel und war insbesondere in den TV-Spots und viralen Videos für die Marke Tirendo präsent. Die breite Produktpalette für Privat- und Geschäftskunden umfasst mehr als 100 Marken und über 25.000 Modelle von Reifen für Pkw, Motorräder, Lkw, Nutzfahrzeuge und Busse sowie Kompletträder. Über 300.000 Kfz-Neuteile, darunter Motorenöle, Autoersatzteile und Autozubehör runden das Angebot ab.

Hogan Lovells für Delticom 

Gesellschaftsrecht/M&A

Dr. Lutz Angerer (Partner), Andreas Thun (Counsel), Thomas Weber (Counsel), Dr. Tobias Kahnert (Associate), Dr. Moritz Maier (Associate, München);

Thomas Salomon (Partner), Nele Bull (Associate, Hamburg). 

Steuer-/Bilanzrecht

Dr. Falk Loose (Counsel, München).

Arbeitsrecht

Matthes Schröder (Partner), Dr. Claus Asbeck (Associate, Hamburg).

Gewerblicher Rechtsschutz

Dr. Stefan Schuppert (Partner, München).

Bank-/Finanzrecht

Dr. Verena Ritter-Döring (Senior Associate, Frankfurt).

Immobilienwirtschaftsrecht

Katharina von Hermanni (Senior Associate, Immobilienwirtschaftsrecht, München).

Kartellrecht

Dr. Christoph Wünschmann (Partner, München).

 
Loading data