Hogan Lovells berät OFB und Groß & Partner bei erstem Staycity Hotel in Frankfurt

Unter der Leitung ihres Frankfurter Partners Marc P. Werner hat Hogan Lovells ein Joint Venture der Projektentwicklungsgesellschaften OFB und Groß & Partner bei den Verträgen für das erste Staycity Hotel in Frankfurt beraten.

Im Frankfurter Airport Quartier Gateway Gardens wird ein achtgeschossiges Hotelgebäude mit 269 Zimmern entstehen, welches die Hotelgruppe Staycity aus Irland als Aparthotel betreiben wird. Der Mietvertrag wurde für die Dauer von 25 Jahren geschlossen. Die Eröffnung ist für das Jahr 2022 geplant.

Das Hogan Lovells Hotel Team berät Groß & Partner seit mehreren Jahren beim Abschluss und der Umsetzung sämtlicher Hotelverträge der Gruppe mit den verschiedensten Hotelmarken, so zuletzt beim Abschluss der Hotelmietverträge für das Projekt FOUR in Frankfurt.

Hogan Lovells Team für OFB und Groß & Partner

Marc P. Werner (Partner, Frankfurt), Sabrina Handke (Counsel, München), Antonia Degen (Associate, München) (alle Immobilienwirtschaftsrecht/Hotels); Dr. Mathias Schönhaus (Counsel, Steuer- und Bilanzrecht, Düsseldorf).


Teilen Zurück zur Übersicht

Loading data