Hogan Lovells berät Warburg-HIH Invest Real Estate beim Verkauf der Büroimmobilie "Schlump One" in Hamburg

Unter Leitung des Hamburger Partners Dirk Debald hat Hogan Lovells  die Immobilien-Investmentgesellschaft Warburg-HIH Invest Real Estate beim Verkauf des Bürogebäudes "Schlump One" in Hamburg-Eimsbüttel an einen von Berenberg initiierten Fonds beraten.

Das 1953 errichtete und 2012 umgebaute fünf- bis sechsstöckige Multi-Tenant-Gebäude mit Tiefgarage hat eine Gesamtmietfläche von ca. 8.270 Quadratmetern, 71 Stellplätze und ist vollständig und langfristig vermietet. Die Transaktion erfolgte für ein berufsständiges Versorgungswerk, für das die Warburg-HIH Invest Real Estate das Haus im Jahr 2012 über eine Objektgesellschaft erworben hatte.

Das Team um Partner Dirk Debald berät Warburg-HIH Invest regelmäßig bei An- und Verkaufstransaktionen in allen juristischen Fragen.

Hogan Lovells Team für Warburg-HIH Invest Real Estate

Dr. Dirk Debald (Partner), Claudia Wolf (Senior Associate) (Immobilienwirtschaftsrecht, Hamburg); 

Dr. Mathias Schönhaus (Counsel, Steuerrecht, Düsseldorf).


Zurück zur Übersicht

Loading data