Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie unter "Cookie-Einstellungen ändern". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Hogan Lovells berät Warburg-HIH beim Kauf von Büroimmobilie Global Gate II

3. Mai 2016

Pressekontakt

Peter Herkenhoff

+49 211 13 68 469

Unter Führung ihres Hamburger Partners Dirk Debald hat Hogan Lovells die Warburg-HIH Investmentgruppe beim Kauf der Büroimmobilie Global Gate II beraten.

Verkäufer ist die Allianz. Der Kauf erfolgte für das Portfolio des offenen Spezialfonds "TOP 7 Deutsche Metropolen Immobilien Invest", der in Kooperation mit der Nord/LB Norddeutsche Landesbank für institutionelle Investoren aufgelegt wurde. Der 2003 fertiggestellte zweite Bauabschnitt des Global-Gate-Bürocenters besitzt 13.436 m² Mietfläche und ist zu 84 Prozent vermietet. Hauptmieter sind die HUK-Coburg (mit 2.831 m²) sowie Luxury Fashion Trade.

"Wir freuen uns, dass wir Warburg-HIH bei dieser erfolgreichen Transaktion mit unserer juristischen Expertise als Partner zur Seite stehen konnten", sagte Dirk Debald.

Hogan Lovells für Warburg-HIH

Immobilienrecht

Dr. Dirk Debald (Partner), Jonna Kappler Fernandes (Senior Associate), André Lohde (Associate, Hamburg);

Dr. Sven Jansen (Counsel), Enno Ruppert (Associate), Jens Stenmans (Associate, Düsseldorf).

Steuer-/Bilanzrecht

Dr. Mathias Schönhaus (Counsel), Dr. Miodrag Prodan (Associate, Düsseldorf).

Kontakt

 
Loading data