Hogan Lovells berät Union Investment beim US-Start von Motel One

Unter Leitung ihres Frankfurter Partners Marc P. Werner hat Hogan Lovells Union Investment beim Abschluss eines Pachtvertrags mit Motel One für ein Hotel in New York beraten

Für das Haus aus dem UniImmo:Global Bestand unterzeichnete Motel One einen 20-jährigen Mietvertrag. Für Motel One bedeutet der Vertragsabschluss mit Union Investment in New York City den Markteintritt in die USA. Die deutsche Hotelgruppe hat zum 21. Juli das in Downtown Manhattan gelegene Hotel übernommen und wird dieses einer umfassenden Modernisierung und einem Rebranding unterziehen. 

Union Investment ist größter Vermietungspartner von Motel One.

Hogan Lovells hat Union Investment in allen Fragestellungen rund um den Vertragsabschluss rechtlich beraten.

Hogan Lovells Team für Union Investment

Marc P. Werner (Partner, Frankfurt), Dr. Angelika Tafelmeier (Associate, München) (beide Immobilienwirtschaftsrecht/ Hospitality)


Zurück zur Übersicht