Hogan Lovells berät TSR Recycling beim Erwerb des Elektronik-Schrott-Geschäfts von Sims Metal Management

Unter Leitung des Düsseldorfer Partners Christoph Louven hat Hogan Lovells die Remondis-Tochter TSR Recycling GmbH & Co. KG beim Erwerb des Elektronik-Schrott-Geschäfts des australisch-amerikanischen Recyclingkonzerns Sims Metal Management in Deutschland, Österreich, Belgien, den Niederlanden und Schweden beraten. Der Erwerb steht unter dem Vorbehalt der wettbewerbsrechtlichen Genehmigung durch die Europäische Kommission.


TSR Recycling, gegründet 1890, ist ein führender Experte im Bereich Rohstoffrecycling mit weltweit 150 Standorten.

Hogan Lovells hat TSR mit einem internationalen Team in allen vertragsrelevanten Fragen juristisch beraten. 

Hogan Lovells Team für TSR Recycling GmbH & Co. KG

Dr. Christoph Louven (Partner), Dr. Tobias Böckmann (Counsel), Kathrin Fey, Jan-Felix Wickermann (Associates) (alle Corporate, Düsseldorf); 

Victor de Vlaam (Partner), Leonie Huisman (Counsel), Peter Stocking (Counsel), Bas Keizers (Senior Associate), Marieke Plaisier, Joris de Leeuw, Jacob Hoogslag (Associates) (alle Corporate, Amsterdam);

Tim Goggin (Partner, Gesellschaftsrecht, London);

Alexander Duffy (Associate, Gesellschaftsrecht, Sidney).


Zurück zur Übersicht